Stadt­pla­nung

in Bad Salzuflen

Die Stadtplanung beschäftigt sich mit der Entwicklung Bad Salzuflens sowie mit den räumlichen und sozialen Strukturen in der Stadt. Darauf aufbauend erarbeitet sie Planungskonzepte unter gerechter Abwägung aller öffentlichen und privaten Belange mit dem Ziel der Konfliktminimierung. Sie ordnet sowohl die öffentliche als auch die private Bautätigkeit und steuert die raumbezogene Infrastrukturentwicklung in der Stadt. Stadtplanung steuert dabei im Rahmen der Bauleitplanung im Wesentlichen die Bodennutzung im Gemeindegebiet.

Ak­tu­el­le In­for­ma­tio­nen

des Fachdienstes Stadtplanung und Umwelt
Kirchplatz Ausstattung, © Stadt Bad Salzuflen

Aus­stat­tung für den Kirch­platz Die Beteiligung startet!

Auf dem Kirchplatz in Schötmar werden aktuell Ausstattungsmerkmale wie Bänke, Leuchten oder Pflastersteine ausgestellt. Abgestimmt werden kann vor Ort oder online.

mehr erfahren
Übergabe eines Wohnungsschlüssels, © Monet - stock.adobe.com

Wohn­raum­för­de­rung Der Schlüssel zu bezahlbarem Wohnraum

Nutzen Sie die Wohnraumförderprogramme des Landes Nordrhein-Westfalen. Ansprechpartner ist der Kreis Lippe.

mehr erfahren
Blick über Schötmar zur Kilianskirche., © Jan Voth

Mit­wir­kungs­fonds Schöt­mar 100.000 Euro für Gemeinschaftsprojekte

Mit dem Mitwirkungsfonds startet ab sofort im Programmgebiet „Vielfältiges Schötmar“ ein weiterer Baustein zur Umsetzung des Masterplans Schötmar.

mehr erfahren
Quartiersmanager Herr Aree Sadoon, © Quartiersmanagement Schötmar

Viel­fäl­ti­ges Schöt­mar Internetaufritt des Quartiersmanagements

Maßnahmen oder Neuigkeiten im Stadtteil und Hintergründe zu Fördermöglichkeiten, Veranstaltungen oder Beratungsangeboten im Quartier erfahren.

mehr erfahren
Fassade-Fachwerk, © Jan Voth

Pro­fi­lie­rung und Stand­ort­auf­wer­tung Stadt vergibt Fördermittel

Maßnahmen der Fassadenverbesserung, zur Entsiegelung, Begrünung, Herrichtung und Gestaltung von Hof- und Gartenflächen sowie an Außenwänden und Dächern werden gefördert.

mehr erfahren

Stadt­ent­wick­lung

Neubaugebiet Südfeld im Ortsteil Werl-Aspe, © Jan Voth

Kom­mu­na­les Hand­lungs­kon­zept Woh­nen

Das Handlungskonzept umfasst eine Vielzahl von Maßnahmenvorschlägen, die die diversen Aufgaben und Herausforderungen im Bereich der städtischen Wohnraumversorgung aufgreifen.

mehr erfahren
Blick über Schötmar, © Jan Voth

Zen­tren- und Nah­ver­sor­gungs­kon­zept Räumlich funktionales Entwicklungskonzept für Bad Salzuflen

mehr erfahren
Siedlung Wasserfuhr, © Jan Voth

Stadt­ent­wick­lungs­kon­zept Bad Salzuflen 2020+

mehr erfahren
Konzentrationszonen für Windenergieanlagen, © Stadt Bad Salzuflen

Kon­zen­tra­ti­ons­zo­nen für Wind­ener­gie­an­la­gen 129. Änderung des Flächennutzungsplanes

mehr erfahren

Städ­te­bau­li­che Pla­nung

Mas­ter­plan Schöt­mar

mehr erfahren
Auf dem Bild sehen Sie eine Luftaufnahme der Kilianskirche in Schötmar., © Stadt Bad Salzuflen

Um­ge­stal­tung des Kur­parks

mehr erfahren
Kurhaus im Kurpark Bad Salzuflen, © Jan Voth

Städ­te­bau­li­ches Ent­wick­lungs­kon­zept

mehr erfahren
Salzhof, © Jan Voth

Denk­mal­pfle­ge und Stadt­ge­stal­tung

Haus Backs, © Jan Voth

His­to­ri­sche Stadt und Orts­ker­ne in NRW Bad Salzuflen ist Mitglied

Bad Salzuflen ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Historischer Stadt- und Ortskerne in Nordrhein-Westfalen. Die Mitgliedskommunen dieser Arbeitsgemeinschaft haben es sich zur Aufgabe gemacht, umfassende Erneuerungsprogramme zur Pflege und Unterhaltung ihres historischen Erbes zu realisieren.

mehr erfahren
denkmal, © Jan Voth

Denk­mal­recht­li­che Er­laub­nis

Denkmalrechtliche Erlaubnis

mehr erfahren
Fassade-Fachwerk, © Jan Voth

Pro­fi­lie­rung und Stand­ort­auf­wer­tung Stadt vergibt Fördermittel

Maßnahmen der Fassadenverbesserung, zur Entsiegelung, Begrünung, Herrichtung und Gestaltung von Hof- und Gartenflächen sowie an Außenwänden und Dächern werden gefördert.

mehr erfahren
Cafe, © Jan Voth

Ge­stal­tungs­richt­li­nie Für Sondernutzungen auf öffentlichen Flächen im historischen Stadtkern

Sie beinhaltet Regelungen zur Gestaltung, zur Größe von Warenauslagen, Werbeanlagen sowie Außengastronomie und soll zur Verbesserung des Erscheinungsbildes und der Atmosphäre unserer Innenstadt beitragen.

mehr erfahren
Ritterstraße Bad Salzuflen mit Historischem Pflaster, © Jan Voth

Leit­fa­den zum Bau­en im his­to­ri­schen Stadt­kern Richtig erhalten und gestalten

Zusammen mit dem Westfälischen Amt für Landschafts- und Baukultur in Münster hat die Stadt Bad Salzuflen einen Leitfaden zum Bauen im historischen Stadtkern entwickelt.

mehr erfahren
Tag des offenen Denkmals®, © Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Tag des of­fe­nen Denk­mals® Am 12. September 2021

Einmal im Jahr öffnen sich die Tore von Denkmalen, die sonst nicht allgemein zugänglich sind.

mehr erfahren

Ver­kehrs­pla­nung

Wichtiger Baustein der Stadtentwicklung

Die Verkehrsplanung muss Mobilitätsbedürfnisse aller Bevölkerungsgruppen unter Beachtung der Herausforderungen des demographischen Wandels und des Klimaschutzes im Blick haben.

Fach­bei­trag Mo­bi­li­tät und Lärm­min­de­rung

mehr erfahren
Lärmmessung, © mpix-foto/stock.adobe.com

Kli­ma­freund­li­che Mo­bi­li­tät

mehr erfahren
Klimafreundliche Mobilität, © Animaflora PicsStock/stoch.adobe.com


aufgrund der Corona-Pandemie ist der Einlass in die städtischen Dienststellen derzeit ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Der Zutritt zum Briefwahlbüro sowie die Abholung fertiger Ausweisdokumente ist ohne Termin möglich.

Für den Zutritt zu den Dienststellen der Stadt Bad Salzuflen wird die Vorlage einer sogenannten 3-G-Bescheinigung (genesen, geimpft oder getestet) dringend empfohlen. Diese zusätzliche Maßnahme ergänzt die weiterhin gültigen Regeln zur Einhaltung von Abstand, Hygiene und die Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske.

Sie erreichen uns telefonisch oder per Mail:
Telefonzentrale 05222 952-0
Corona-Hotline 05222 952-999
Sozialverwaltung 05222 952-488
stadt@bad-salzuflen.de

Termine für die Bürgerberatung können Sie online unter www.bad-salzuflen.de/termin sowie Sie telefonisch unter 05222 952-444 oder per Mail an buergerberatung@bad-salzuflen.de vereinbaren.

Ihre Stadt Bad Salzuflen