Ab­was­ser­rei­ni­gung und Ge­wäs­ser­schutz

Aktiver Umweltschutz

Sauberes Wasser ist die wichtigste Grundlage unseres Lebens. Dementsprechend gibt es hohe Anforderungen an den Schutz von Grund- und Oberflächengewässern. Eine wesentliche Rolle im Umweltschutz spielt der Gewässerschutz. Flüsse und Seen sind wertvolle Lebensräume für viele verschiedene Tiere und Pflanzen und wichtige Naherholungsgebiete für die dort lebenden Menschen.

Kläranlagen leisten durch die Abwasserreinigung einen wichtigen Beitrag, um eine gute Wasserqualität unserer Gewässer sicherzustellen.

Klär­an­la­gen und Ka­nal­netz

Entstehung, Ableitung, Behandlung und Analytik der Abwässer

Die Abwasserreinigung der Stadt Bad Salzuflen erfolgt in zwei Kläranlagen. Zum einen in der Zentralkläranlage Ziegelstraße und zum anderen in der deutlich kleineren Kläranlage Holzhausen. Hinzu kommt ein sehr verzweigtes Kanalnetz mit 40 Sonderbauwerken zur Stadtentwässerung.

Luftbild der Kläranlage Ziegelstraße, © Datenlizenz Deutschland – Zero – Version 2.0

Klär­an­la­ge Zie­gel­stra­ße Wie funktioniert Abwasserreinigung?

Durch die Zentralkläranlage wird im Wesentlichen das Abwasser der Ortsteile Bad Salzuflen, Schötmar, Lockhausen, Wüsten, Biemsen-Ahmsen, Ehrsen-Breden und Werl-Aspe behandelt.

mehr erfahren
Luftbild Kläranlage Holzhausen, © Datenlizenz Deutschland – Zero – Version 2.0

Klär­an­la­ge Holz­hau­sen Klein, aber wichtig!

Durch die Kläranlage Holzhausen wird das Abwasser der Ortsteile Holzhausen, Retzen und Grastrup-Hölsen gereinigt.

mehr erfahren
Zugang zum Pumpenkeller im Pumpwerk Schwarze Brede, © Stadt Bad Salzuflen

Ka­nal­netz und Son­der­bau­wer­ke Anlagen zur Ortsentwässerung

Die Stadt Bad Salzuflen betreibt im gesamten Einzugsgebiet ein sehr verzweigtes Kanalnetz mit cirka 40 Sonderbauwerken.

mehr erfahren

Stark­re­gen­ri­si­ken mi­ni­mie­ren

Vorsorge treffen

Aufgrund des Klimawandels ist mit einer Zunahme von extremen Niederschlagsereignissen zu rechnen. Die Stadt Bad Salzuflen entschied sich daher im Sommer 2020 dazu, ein Starkregenkonzept zu erarbeiten. Dieses Projekt wird zu 50 Prozent vom Land NRW gefördert.

Starker Regen hat eine Straße überflutet, im Vordergrund ist eine Person mit gelben Regenmantel zu sehen., © Jürgen Fälchle - stock.adobe.com

Stark­re­gen­kon­zept Risikoanalyse als Grundlage für Schutzmaßnahmen

Informationsveranstaltungen für Bürger*innen zum Thema Starkregenkonzept und Starkregengefahrenkarten.

mehr erfahren

In­for­ma­tio­nen zur Grund­stücks­ent­wäs­se­rung

in Bad Salzuflen

Als Grundstücksentwässerung bezeichnet man ein Abwasserkanalsystem, das die auf einem bebauten Grundstück anfallenden Abwässer der öffentlichen Kanalisation zuführt. Man unterscheidet zwei Abwasserarten: Schmutz- und Regenwasser.

Kontakt

Stadt Bad Salzuflen | Fachdienst Tiefbau
Kläranlage
Ziegelstraße 73
32105 Bad Salzuflen
Abteilung Unterhaltung Kläranlagen, Kanäle, Gewässer
Mo - Do 7:00 - 16:00 Uhr
Fr 7:00 - 12:00 Uhr
Notrufnummer außerhalb der Öffnungszeiten: 05222 - 952-666
Stadt Bad Salzuflen | Fachdienst Tiefbau
Verwaltungsgebäude Benzstraße
Benzstraße 10
32108 Bad Salzuflen
Abteilung Unterhaltung Kläranlagen, Kanäle, Gewässer
1.OG | Raum B1.00
Mo - Mi 08:00 - 16:00 Uhr
Do 08:00 - 17:30 Uhr
Fr 08:00 - 12:00 Uhr


aufgrund der Corona-Pandemie ist der Einlass in die städtischen Dienststellen derzeit ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Die Abholung fertiger Ausweisdokumente ist ohne Termin möglich.

Für den Zutritt zu den Dienststellen der Stadt Bad Salzuflen ist die Vorlage einer sogenannten 3-G-Bescheinigung (genesen, geimpft oder getestet) zwingend erforderlich. Diese zusätzliche Maßnahme ergänzt die weiterhin gültigen Regeln zur Einhaltung von Abstand, Hygiene und die Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske.

Sie erreichen uns telefonisch oder per Mail:
Telefonzentrale 05222 952-0
Sozialverwaltung 05222 952-488
stadt@bad-salzuflen.de

Termine für die Bürgerberatung können Sie online unter www.bad-salzuflen.de/termin sowie Sie telefonisch unter 05222 952-444 oder per Mail an buergerberatung@bad-salzuflen.de vereinbaren.

Hinweis: Derzeit ist der Faxempfang bei der Stad Bad Salzuflen gestört. Bitte weichen Sie auf andere Kommunikationswege aus.

Ihre Stadt Bad Salzuflen