Stadt­rund­gang

Entdeckungsreise auf eigene Faust

Nirgendwo ist ein Stadtrundgang lehrreicher und kurzweiliger als im digitalen Heilbad Bad Salzuflen. 20 Stationen können angesteuert werden, an jeder Station erfahren Sie Wissenswertes über die Stadt, ihre Menschen und ihre Geschichten. An jeder Station findet sich ein Pflasterstein mit integriertem QR-Code, der nach dem Kontakt auf das Smartphone und Tablet Informationen zum aktuellen Standort und zur weiteren Rundgang-Navigation überträgt. Sie wollen wissen, wo sich der Katzenturm befindet, was die Station „Hinter der Wieke“ mit dem Salzhof zu tun hat und warum das imposante Fachwerkgebäude an der Ecke Wenkenstraße/Turmstraße im Volksmund „Haus Schuseil“ genannt wird? Dann gehen Sie mit dem digitalen Salzufler Stadtrundgang auf Ihre eigene Entdeckungsreise durch die Stadt.

Karte
zur Liste
Vorherige Elemente laden
zur Karte

aufgrund der Corona-Pandemie ist der Einlass in die städtischen Dienststellen derzeit ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Die Abholung fertiger Ausweisdokumente ist ohne Termin möglich.

Für den Zutritt zu den Dienststellen der Stadt Bad Salzuflen ist die Vorlage einer sogenannten 3-G-Bescheinigung (genesen, geimpft oder getestet) zwingend erforderlich. Diese zusätzliche Maßnahme ergänzt die weiterhin gültigen Regeln zur Einhaltung von Abstand, Hygiene und die Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske.

Sie erreichen uns telefonisch oder per Mail:
Telefonzentrale 05222 952-0
Sozialverwaltung 05222 952-488
stadt@bad-salzuflen.de

Termine für die Bürgerberatung können Sie online unter www.bad-salzuflen.de/termin sowie Sie telefonisch unter 05222 952-444 oder per Mail an buergerberatung@bad-salzuflen.de vereinbaren.

Hinweis: Derzeit ist der Faxempfang bei der Stad Bad Salzuflen gestört. Bitte weichen Sie auf andere Kommunikationswege aus.

Ihre Stadt Bad Salzuflen