Vater mit Baby, © Monkey Business/stock.adobe.com

Frü­he Hil­fen für Fa­mi­li­en

Beratung und Unterstützung für werdende und junge Eltern

Mit den „Frühen Hilfen für Familien“ bietet die Stadt Bad Salzuflen werdenden und jungen Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern bis 3 Jahren Beratung und Unterstützung an.

Vielfältige und fördernde Angebote werden so früh wie möglich bereitgestellt. Wir setzen auf vorbeugende und familienbezogen Angebote, die dazu beitragen, positive Lebensbedingungen zu schaffen.

Für einen guten Start ins Familienleben erhalten die Eltern aller Neugeborenen eine Willkommenstasche mit vielen Informationen rund um die Kindheit und ein kleines Geschenk.

In einer Sprechstunde in der Familienklinik Detmold können Eltern erste Fragen stellen und Kontakte knüpfen.

Zum Einsatz kommen in Bad Salzuflen Bildungs- und Entwicklungsbegleiterinnen, die durch unterstützende Hausbesuche Eltern anleiten, Kinder bis zum 3. Lebensjahr beispielsweise durch Bewegung, Sprache und Spiele optimal zu fördern.

Um positive Entwicklungs- und Bildungschancen für ihr Kind zu ermöglichen, braucht es viele Menschen, die sich gemeinschaftlich für Sie und ihr Kind einsetzen. Alle Informationen über die Angebote, wie Elternstartkurse, Krabbelgruppen und andere Familienbildungsangebote werden in enger Kooperation mit anderen Akteuren aus der lokalen Betreuungs-, Bildungs-, Kinder- und Jugendarbeit gestaltet und entwickelt.

Kontakt

Stadt Bad Salzuflen | Jugendamt | Koordinatorin „Frühe Hilfen für Familien“
@on! Schötmar
Uferstraße 50
32108 Bad Salzuflen
Frau Sylvia Wilmsmeier-Jonas

In­fo­ma­te­ri­al

Für werdende und junge Eltern

In den Baby-Cafés gibt es die Möglichkeit, sich mit anderen Müttern und Vätern zu treffen, Expertinnen zu fragen sowie eigene Erfahrungen weiter zu geben. Alle Mütter und Väter mit Kindern bis zum 15. Lebensmonat sind jederzeit herzlich willkommen.

Titel Flyer Babycafés, © Stadt Bad Salzuflen

Fly­er Ba­by­ca­fés 2. Halbjahr 2019

In den Baby-Cafés gibt es die Möglichkeit, sich mit anderen Müttern und Vätern zu treffen, Expertinnen zu fragen sowie eigene Erfahrungen weiter zu geben. Alle Mütter und Väter mit Kindern bis zum 15. Lebensmonat sind jederzeit herzlich willkommen.

Flyer Babycafés 2. Halbjahr 2019 (1.02 MB)
Titelbild Familien in Bad Salzuflen, © Stadt Bad Salzuflen

Fa­mi­li­en in Bad Salz­uflen

In der heutigen Zeit sind die Lebensentwürfe von Familien sehr unterschiedlich. Ebenso auch die Bedürfnisse. Mit den Angeboten zur Familienbildung trägt die Stadt Bad Salzuflen dazu bei, auf die verschiedenen Lebenslagen von Kindern und Familien zu reagieren. Wir wollen Orte der Begegnung und des Kontakts anbieten und Eltern für den familiären Alltag stärken.

Broschüre Familien in Bad Salzuflen (2.06 MB)
Titel Familienbildungswerk AWO, © AWO Herford

AWO Fa­mi­li­en­bil­dungs­werk

Beim AWO-Familienbildungswerk steht die Familie im Mittelpunkt. Es versteht sich im Kreis Herford und in Bad Salzuflen auch als Partner der Begegnungszentren, Kitas und Familienzentren vor Ort.

www.awo-herford.de
Titel Flyer Familienklinik Lippe, © Klinikum Lippe

In­fos für wer­den­de El­tern

Im Klinikum Lippe gibt es für werdende Eltern ein vielfältiges Beratungs- und Unterstützungsangebot. Fachleute der unterschiedlichen Bereiche informieren über rechtliche Bestimmungen, über Hilfsangebote für junge Mütter und Familien.

www.klinikum-lippe.de
Flyer Familienklinik Lippe (299 kB)