Das Foto zeigt drei Kontaktsymbole: Telefonhörer, @-Zeichen und Briefumschlag., © pixelkorn - stock.adobe.com

Wich­ti­ge Kon­tak­te und Adres­sen

für die Wirtschaft

Bundesagentur für Arbeit

Geschäftsstelle Bad Salzuflen
Hoffmannstraße 6
32105 Bad Salzuflen
Tel: 0800 4 5555 00 (Arbeitnehmer)
Tel: 0800 4 5555 20 (Arbeitgeber)
badsalzuflen@arbeitsagentur.de

Deutscher Hotel- und Gaststättenverband
(DEHOGA) Lippe e. V.

Ernest-Solvay-Weg 2
32760 Detmold
Tel.: 05231 2 24 33
Fax: 05231 3 92 75
info@dehoga-lippe.de

Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold

Leonardo-da-Vinci-Weg 2
32760 Detmold
Tel.: 05231 7601-0
Fax: 05231 7601-57
info@detmold.ihk.de

Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld

Campus Handwerk 1
33613 Bielefeld
Tel.: 0521 5608-0
Fax: 0521 5608-1 99
hwk@hwk-owl.de

Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe

Blomberger Straße 14
32756 Detmold
Tel.: 05231 9701-0
Fax: 05231 9701-49
info@kh-paderborn-lippe.de

Bad Salzufler Kur- und Touristik e.V.

Bleichstraße 6
32105 Bad Salzuflen
Tel.: [05222] 1 60 59
Fax: [05222] 80 65 82
info@badsalzuflen-touristik.de

Werbegemeinschaft Bad Salzuflen e.V.

Postfach 729
32069 Bad Salzuflen
Tel.:[05222]  95 62 18
Fax:[05222]  95 62 22
info@werbegemeinschaft-bad-salzuflen.de

Bürgerverein Schötmar e.V.

Geschäftsstelle Begastraße 20
32108 Bad Salzuflen
Tel.: [05222]  7 94 93 94
Fax: [05222]  8 61 90
info@buergerverein-schoetmar.de

Netzwerk Lippe gGmbH

Braunenbrucher Weg 18
32758 Detmold
Tel.: 05231 64 03-0
Fax: 05231 64 03-33
info@netzwerk-lippe.de

FAIR - Frau und Arbeit in der Region

Bad Meinberger Str. 1
32760 Detmold
Tel.:  05231 45 85 600
Fax:  05231 45 85 601
quentmeier@fair-lippe.de

Kontakt

Wirtschaftsförderin Heike Preß, © Stadt Bad Salzuflen
Stadt Bad Salzuflen | Stab Wirtschaftsförderung
Rathaus
Rudolph-Brandes-Allee 19
32105 Bad Salzuflen
Frau Heike Preß
Wirtschaftsförderin
1. OG | Raum 1.3d
Stadt Bad Salzuflen | Stab Wirtschaftsförderung
Rathaus
Rudolph-Brandes-Allee 19
32105 Bad Salzuflen
Herr Hans Hofste
UG | Raum KG 50


aufgrund der Corona-Pandemie ist der Einlass in die städtischen Dienststellen derzeit ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Der Zutritt zum Briefwahlbüro sowie die Abholung fertiger Ausweisdokumente ist ohne Termin möglich.

Für den Zutritt zu den Dienststellen der Stadt Bad Salzuflen wird die Vorlage einer sogenannten 3-G-Bescheinigung (genesen, geimpft oder getestet) dringend empfohlen. Diese zusätzliche Maßnahme ergänzt die weiterhin gültigen Regeln zur Einhaltung von Abstand, Hygiene und die Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske.

Sie erreichen uns telefonisch oder per Mail:
Telefonzentrale 05222 952-0
Corona-Hotline 05222 952-999
Sozialverwaltung 05222 952-488
stadt@bad-salzuflen.de

Termine für die Bürgerberatung können Sie online unter www.bad-salzuflen.de/termin sowie Sie telefonisch unter 05222 952-444 oder per Mail an buergerberatung@bad-salzuflen.de vereinbaren.

Ihre Stadt Bad Salzuflen