Be­völ­ke­rung

Bevölkerungsstruktur nach Ortsteilen, Altersklassen etc.

Bevölkerungsdichte

Die Bevölkerungsdichte Bad Salzuflens beträgt 566 Einwohner je km². (zum Vergleich: Kreis Lippe 281, NRW 523, Bund 230 Einwohner je km²)

Einwohner nach Ortsteilen am 31.12.2020

Neben den traditionellen Zentren Salzuflen und Schötmar hat sich insbesondere Werl-Aspe zu einem dynamischen Ortsteil mit guter Infrastruktur entwickelt.

Übersicht über die Lage der Bad Salzufler Ortsteile

Ortsteilegesamtmännlichweiblich
Bad Salzuflen20.9459.97810.967
Biemsen-Ahmsen1.534803731
Ehrsen-Breden3.2411.6091.632
Grastrup-Hölsen751379372
Holzhausen3.1781.5851.593
Lockhausen3.1731.5921.581
Papenhausen552827
Retzen1.463736727
Schötmar9.1184.4464.672
Werl-Aspe7.6693.7463.923
Wülfer-Bexten1.809904905
Wüsten3.7501.8161.934
Gesamtstadt56.68627.62229.064

Quelle: Kommunales Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe
Erläuterung: Einwohnerzahl inklusive Zweitwohnsitze

 


Bevölkerungsstruktur nach Altersklassen am 31.12.2020

Das Zentrum Bad Salzuflen bietet mit seinen kurbezogenen Einrichtungen ein Ambiente, das insbesondere ältere Menschen zu schätzen wissen. Das junge Bad Salzuflen findet man dagegen überwiegend in den anderen Ortsteilen, deren Infrastruktur eher auf die Bedürfnisse junger Familien zugeschnitten ist.

Altersklassengesamtmännlichweiblich
0 - 53.1151.6231.492
6 - 102.4951.2891.206
11 - 152.7171.3571.360
16 - 202.8161.5041.312
21 - 252.8041.4551.349
26 - 303.0651.5941.471
31 - 353.3841.7351.649
36 - 403.2021.6261.576
41 - 453.1651.5571.608
46 - 503.6951.8741.821
51 - 554.5662.2842.282
56 - 604.4502.2122.238
61 - 653.9541.9372.017
66 - 703.3171.5661.751
71 - 752.7051.1901.515
76 - 802.8181.2251.593
81 - 852.5539861.567
86 - 901.222449773
91 - 95523142381
über 9512017103
Summen56.68627.62229.064

Quelle: Kommunales Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe  
Erläuterung: Einwohneranzahl inklusive Zweitwohnsitze


Einwohnerentwicklung

Zu Beginn der 90er Jahre konnte Bad Salzuflen durch den verstärkten Zuzug von Aussiedlern, Zuwanderern aus den neuen Bundesländern und auch Senioren, denen die Kurstadt ein besonderes Lebensambiente bietet, ein spürbares Bevölkerungswachtum verzeichnen. Seit Mitte der 90er Jahre bleibt die Bevölkerungszahl jedoch relativ konstant, zuletzt mit leicht steigender Tendenz.

JahrEinwohner
201954.254
201854.127
201753.856
201653.746
201553.341
201452.277
201352.121
201252.180
201152.303
201053.893
200954.010
200854.078
200754.300
200654.415
200554.673
200454.772
200355.020
200255.163
200155.088
200055.028
199954.821

Quelle: Landesbetrieb Information und Technik NRW, Düsseldorf
Stand: jeweils der 31.12. des Jahres
Erläuterung: Einwohnerzahl ohne Zweitwohnsitze

Statistische Quellen

 


aufgrund der Corona-Pandemie ist der Einlass in die städtischen Dienststellen derzeit ausschließlich in zwingend notwendigen, unaufschiebbaren Angelegenheiten nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Für den Zutritt zu den Dienststellen der Stadt Bad Salzuflen wird die Vorlage einer tagesaktuellen Bescheinigung über einen negativen Corona-Test dringend empfohlen.

Diese zusätzliche Maßnahme ergänzt die weiterhin gültigen Regeln zur Einhaltung von Abstand, Hygiene und die Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske.

Sie erreichen uns telefonisch oder per Mail:
Telefonzentrale 05222 952-0
Bürgertelefon Corona 05222 952-999
Sozialverwaltung 05222 952-488
stadt@bad-salzuflen.de

Termine für die Bürgerberatung können Sie online unter www.bad-salzuflen.de/termin sowie Sie telefonisch unter 05222 952-444 oder per Mail an buergerberatung@bad-salzuflen.de vereinbaren.

Ihre Stadt Bad Salzuflen