Ein Bild von Markus Krebs, © Julia Feldhagen

Star-Co­me­di­an Mar­kus Krebs zu Gast in Bad Salz­uflen

Am 24. November 2024 live mit Erfolgsprogramm „Comedy alle wegen mir“

Ein einfacher Stehtisch, ein Barhocker, eine Flasche Bier - für einen Abend mit Star-Comedian Markus Krebs braucht es nicht mehr. Humor-Prinzip? Irgendwas zwischen Kneipen-Kumpel und Witze-Papst. Mit seinem Ruhrpott-Charme bedient der 53-jährige Hocker-Rocker aus Duisburg exzellent die Humor-Zentren seines Publikums. Egal ob intelligente Komik oder kalauernde Wortschöpfungen, der bezopfte Mann mit Sonnenbrille und legendärer schwarzen Wollmütze schreckt vor keinem Flachwitz zurück.

Auch in seinem aktuellen Erfolgsprogramm „Comedy alle wegen mir“ begeistert Markus Krebs mit seinen gnadenlos-kompromisslosen Pointen-Abfolgen, die ihn innerhalb der deutschen Comedy-Szene einzigartig machen. Am 24. November (Sonntag), 2024, ab 20 Uhr, wird der beliebte Stand-Up-Comedian in der Konzerthalle im Kurpark von Bad Salzuflen erneut zum humorvollen Beobachter von Stammtisch- und Thekengesprächen. „Markus Krebs ist ein Comedian, der es versteht, mit schrägen Doppeldeutigkeiten und Wortwitz eine Lachsalve nach der anderen zu produzieren“, sagt Veranstaltungsorganisatorin Francesca Sophie Rackow vom städtischen Fachdienst Event, Kultur und Stadtmarketing, „und beschert dabei dem Bad Salzufler Publikum sicherlich einen unterhaltsamen und humorvollen Abend.“

Wer ihn aus seinen zahlreichen TV-Auftritten kennt, hat schon eine Ahnung, wie grandios dieser Sonntagabend in der Konzerthalle Bad Salzuflen wird. Wer ihn schon mal live erlebt hat, weiß, dass man gnadenlos ablachen kann, wenn Krebs ruhig und immer genau auf den Punkt humormäßig genau ins Schwarze zielt. Mit seinem unverwechselbaren Ruhrpott-Humor bringt Markus Krebs im Sekundentakt clevere Pointen, Kalauer und natürlich seine Top-Witze an die Besucherinnen und Besucher. Immer direkt auf die Zwölf. Seine Geschichten findet er direkt vor der eigenen Türe, in seiner Kneipe „Zum Hocker“ in Duisburg und das ist wahrscheinlich näher an Bad Salzuflen als man vielleicht denkt…

Eintrittskarten sind im Vorverkauf beim Ticketing-Dienstleister „Ticketmaster“ zum Preis ab 41,73 Euro erhältlich. Einlass an diesem Sonntagabend in die Konzerthalle Bad Salzuflen ist ab 19 Uhr.


Medienhinweis: Bei Fragen zu der aufgeführten Veranstaltung richten Sie bitte Ihre Anfrage an das Mitarbeitenden-Team im Eventmanagement der Stadt Bad Salzuflen per E-Mail an event@bad-salzuflen.de.

 

Artikel vom 28. November 2023