Mehrere Personen präsentieren das gedruckte Programm der VHS, © Stadt Bad Salzuflen

Neu­es Se­mes­ter­pro­gramm der vhs Bad Salz­uflen

Neue Kurse, Workshops und Einzelveranstaltungen

Die Volkshochschule (VHS) Bad Salzuflen startet ab sofort in das neue Frühjahrssemester. Mit mehr als 275 neuen Kursen, Bildungsurlauben und Einzelveranstaltungen sind „vielfältige Möglichkeiten vorhanden, um sich weiterzubilden und Neues zu entdecken“, freut sich Désirée Solle, Leiterin der Volkshochschule Bad Salzuflen, auf das aktuelle Programm im ersten Halbjahr 2024 mit zahlreichen neuen sowie bewährten Kursangeboten aus den Bereichen Gesellschaft, Kultur, Gesundheit, Sprachen und Beruf. Und sicherlich wurden zum Jahreswechsel gute Vorsätze gefasst, wie eine neue Sprache zu erlernen oder vorhandene Kenntnisse aufzufrischen. Oder die eigene Fitness zu verbessern und mehr Bewegung ins Leben zu bringen. So lädt die VHS Bad Salzuflen gemeinsam mit ihren Sponsoren ein, „die guten Vorsätze in die Tat umzusetzen“, sagt Solle weiter, „und dabei zu sein, in die Welt des Wissens einzutauchen, sich inspirieren zu lassen von spannenden Kursen und Veranstaltungen.“

VHS-Schwerpunktthema „Europa“: Bürgermeister Dirk Tolkemitt begrüßt kontinentale Initiative

Das Schwerpunktthema im diesjährigen Semesterprogramm der Volkshochschulen ist „Europa“. Angesichts der momentanen Herausforderungen auf diesem Kontinent wird die Mitgliederversammlung des „Deutschen Volkshochschulverbandes“ (DVV) ein deutliches Zeichen setzen unter dem Motto „Perspektive Europa: miteinander voneinander lernen“. Eine Initiative, die auch von Bad Salzuflens Bürgermeister Dirk Tolkemitt begrüßt wird: „In einer Volkshochschule wollen wir miteinander und voneinander lernen, da das vereinte Europa vor unserer Haustür beginnt. Menschen jeder Herkunft und Bildung, jeden Geschlechts und Alters sind eingeladen, das vielfältige und umfangreiche Bildungsangebot der VHS Bad Salzuflen kennenzulernen und zu nutzen.“

Christof Jauernig auf Rucksacktour • Tharaka Sriram, Taucherin und Meeresschutzaktivistin

Im kommenden Semester warten besondere Highlights auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. So nimmt im März Christof Jauernig das Publikum mit auf seine Rucksacktour, aber auch auf seinen inneren Weg aus der Sinnkrise. Die Taucherin und Meeresschutzaktivistin Tharaka Sriram berichtet im Juni über ihren spannenden Werdegang und ihre verschiedenen globalen Projekte zu Meeresschutz, Frauenrechten, Diversität und Tierschutz aus einer ganzheitlichen Perspektive.

Neue Koch- und Golfkurse, Indoor-Cycling, Gesundheitswanderungen & „Selbstfürsorge mit Focusing“

Auch neue Kochkurse, wie die Zubereitung von regionalem Straußenfleisch auf afrikanische Art, gehören zu den neuen Angeboten. Darüber hinaus gibt es Golf-Schnupperkurse sowie Platzreifekurse für Interessierte. Für weitere Sportbegeisterte steht neu Indoor-Cycling auf dem Programm. Des Weiteren werden Gesundheitswanderungen angeboten, bei denen die Teilnehmenden die Natur genießen und gleichzeitig etwas für ihre Gesundheit tun können. Ein weiteres Highlight ist der Kurs „Selbstfürsorge mit Focusing“, bei dem die Teilnehmenden lernen, auf die Stimme ihres Körpers zu hören und sich selbst besser wahrzunehmen.

Kreative Workshops, Neuheit „Buchclub vielSeitig“, Vorträge & „World-Dance“-Kurs

Das Semesterprogramm im ersten Halbjahr 2024 bietet auch eine Vielzahl kreativer Workshops wie Filzen, Makramee und Kerzenziehen. Überdies können Interessierte an Workshops teilnehmen, die sich mit Kunst für Herz und Seele, erstmals auch für Demenzkranke, sowie Farbherstellung aus Naturmaterialien beschäftigen. Weitere Neuheiten wie der „Buchclub vielSeitig“, der Ukulele-Workshop und der Kurs „World-Dance“, bei dem verschiedene Tanzstile aus aller Welt erkundet werden können, warten auf Neugierige. Auch Vorträge zu Themen wie Klimawandel, Artensterben und Gärtnern in Zeiten des Klimawandels kommen im Frühjahrssemester nicht zu kurz.

Alles rund um den Job - Auch Weiter- und Fortbildungen im Angebot

Angebote zur Bewerbung, Jobfindung und Bewerbung Wer auf der Suche nach einem neuen Job ist oder sich beruflich neu orientieren möchte, wird bei den verschiedenen Angeboten rund um die Bewerbung oder auch beim Kurs „Life/Work-Planning: Kreative Jobsuche ohne Bewerbung“ fündig. Auch die persönliche Ideenfindung für die dritte Lebensphase sowie Techniken zum gesunden und fitten Durchhalten der Arbeitswoche im Rahmen eines möglichen Bildungsurlaubs fehlen nicht. Darüber hinaus bieten die VHS-Kurse in Bad Salzuflen Veranstaltungen von „Haushaltsbuch erstellen mit Excel“ über Grundlagen der Buchführung bis hin zur Einführung in die Betriebswirtschaftslehre an. 

Programm-Infos & Anmeldeverfahren - entweder online oder telefonisch

„Unser abwechslungsreiches Programm ist eine attraktive Plattform zur persönlichen Weiterentwicklung und zum Austausch über gesellschaftlich relevante Themen“, beschreibt VHS-Leiterin Désirée Solle das neuaufgelegte Semesterprogramm. Interessierte können sich ab sofort für die Kurse anmelden, um sich einen der Kursplätze zu sichern. Weitere Informationen zum Programm der Volkshochschule Bad Salzuflen sowie zum Anmeldeprocedere finden sich auf dem Internetportal www.vhs-badsalzuflen.de oder telefonisch unter (05222) 952 941.

Down­load

vhs Bad Salzuflen - Programm Frühjahr und Sommer 2024
als PDF (11.15 MB)