Bau­stel­le­n­in­fos

Straßensperrungen, Umleitungen und Baustellen in Bad Salzuflen

Sper­rung Wüs­te­ner Stra­ße/Sal­zu­fler Stra­ße (L535)

Die Wüstener Straße/Salzufler Straße (L535) ist zwischen Alte Vlother Straße und Steinkuhlenstraße in der Zeit vom 14. bis einschließlich 18. Oktober gesperrt.

Der Fachdienst Forst der Stadt Bad Salzuflen lässt in dem Waldstück zwischen Bad Salzuflen und Wüsten Baumfällarbeiten und Grünrückschnitt im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht durchführen. Aufgrund der extrem trockenen Sommermonate und der noch nicht beseitigten Schäden aus dem Sturmtief „Friederike“ sind diese Abreiten vor Wintereinbruch dringend notwendig. Um den Schülerverkehr nicht zu beeinträchtigen wurde die Maßnahme extra für die Herbstferien terminiert. Eine weiträumige Umleitung wird ausgeschildert. Ortskundige Verkehrsteilnehmer werden gebeten den Bereich zu umfahren. Nutzer des ÖPNV beachten bitte die Aushänge in den Fahrplankästen.

Ka­nal­sa­nie­rung Gröch­te­weg

Seit September 2018 führt die Stadt Bad Salzuflen die Baumaßnahme zur Kanalsanierung im Gröchteweg zwischen Elkenbreder Weg und Fritz-Reuter-Straße durch. In einem Zuge verlegen die Stadtwerke neue Versorgungsleitungen. Anschließend bekommt die Straße eine neuen Decke.
Die Durchführung dieser umfangreichen Maßnahme dauert bis voraussichtlich Herbst 2019.
Der Bereich wird in 3 Bauabschnitte aufgeteilt:
1. Elkenbreder Weg bis Schillerstraße
2. Schillerstraße bis Hegelstraße
3. Hegelstraße bis Fritz-Reuter-Straße
Schon weiträumig wird auf die Sperrung des Gröchtewegs auf großen Plantafeln hingewiesen. Erreichbar wird der Gröchteweg jeweils über die Brüderstraße/Werler Straße (L772), Herforder Straße (L712), Mozartstraße und den Elkenbreder Weg sein. Anlieger können bis zur Baustelle passieren.

Info zum ÖPNV:
Die Stadtbuslinie 941 in Richtung Elkenbrede wird über den Elkenbreder Weg und Fritz-Reuter-Straße umgeleitet. Zurück in Richtung Akazienstraße fährt der Bus komplett über den Elkenbreder Weg. Die Haltestellen „Lessingstraße“ und „Hegelstraße“ können in beiden Richtungen nicht angefahren werden. Die „Fritz-Reuter-Straße“ wird nur in Richtung Elkenbrede bedient. Hier können die Fahrgäste, die mit dem Bus in die Innenstadt fahren möchten, bereits in Richtung Elkenbrede einsteigen.
Die Schulbuslinie 949 fährt ebenfalls die Umleitung über den Elkenbreder Weg. Die Haltestellen „Fritz-Reuter-Straße“, „Lessingstraße“ und „Hegelstraße“ werden zu Schulbeginn und Schulschluss nicht angefahren.
Es werden Ersatzhaltestellen im Elkenbreder Weg, Höhe Grundschule (in beiden Richtungen) eingerichtet