Hände alt und jung, © Africa Studio/stock.adobe.com

Pfle­ge­stütz­punkt

Ihr Ratgeber bei Pflegebedürftigkeit im Kreis Lippe

Viele Fragen entstehen, wenn sich Pflegebedürftigkeit anbahnt oder verschlimmert. Deshalb bieten Ihnen jetzt die Kranken- und Pflegekassen in Kooperation mit dem Kreis Lippe bei Bedarf eine ausführliche Beratung an.

Beratungsschwerpunkte:

  • Leistungen der Pflegeversicherung und Sozialhilfe,            
  • Häusliche Pflege und ambulante Pflegedienste,            
  • stationäre Pflegeeinrichtungen,            
  • Kurzzeit- und Tagespflege,            
  • Alternative Möglichkeiten der pflegerischen Versorgung,            
  • Entlastung für pflegende Angehörige,            
  • Selbsthilfegruppen,
  • Hospizhilfen,             
  • Prävention und Rehabilitation,
  • Wohnraumanpassung

Kontakt

Pflegestützpunkt im Kreis Lippe
Rathaus
Rudolph-Brandes-Allee 19
32105 Bad Salzuflen
1. OG | Raum 1.1
Montag 13:00 - 16:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr
(dienstags alle 14 Tage - gerade Kalenderwochen)


aufgrund der Corona-Pandemie ist der Einlass in die städtischen Dienststellen derzeit ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. In zwingend notwendigen, unaufschiebbaren Angelegenheiten erreichen Sie uns unter folgenden Rufnummern:

Telefonzentrale 05222 952-0
Bürgertelefon Corona 05222 952-999
Sozialverwaltung 05222 952-488
Bürgerberatung 05222 952-444

Termine für die Bürgerberatung können Sie telefonisch montags bis mittwochs von 8.30 – 16 Uhr, donnerstags von 8.30 – 17 Uhr und freitags von 8.30 – 12 Uhr vereinbaren oder eine Mail an buergerberatung@bad-salzuflen.de senden.

Die Sonderöffnungszeiten für zuvor vereinbarte Termine lauten:

Mo, Di und Mi 8 - 16 Uhr
Do 8 - 17 Uhr
Fr 8 - 12 Uhr

Ihre Stadt Bad Salzuflen