Müll­con­tai­ner

Rudolph-Brandes-Allee 19, 32105 Bad Salzuflen

Für größere Mengen Abfall (zum Beispiel im gewerblichen Bereich) können Müllcontainer bestellt werden. Die erstmalige Auslieferung und der Tausch erfolgt durch die Fa. PreZero Service Westfalen GmbH & Co.KG.

GEBÜHREN
Alle Angaben Jahresbeträge:

Grundgebühr:

  • 27,60 Euro je Haushalt
  • 13,80 Euro je Betrieb
    Dadurch werden unter anderem die Kosten für die Abfuhr der Papiertonnen, die Schadstoffsammlung, die Sperrmüllabfuhr und die Abfallberatung mitfinanziert.

Abfuhrgebühr (jeweils zuzüglich 71,28 Euro Miete):

  • 770-Liter
    401,88 Euro für Abfuhr alle 4 Wochen
    806,28 Euro für Abfuhr 14-täglich
    1.614,84 Euro für 1 Abfuhr pro Woche
    3.224,88 Euro für 2 Abfuhren pro Woche
    39,20 Euro je Entleerung auf Abruf
  • 1.100-Liter
    510,24 Euro für Abfuhr alle 4 Wochen
    1.023,00 Euro für 14-tägige Abfuhr
    2.048,28 Euro für 1 Abfuhr pro Woche
    4.090,68 Euro für 2 Abfuhren pro Woche
    48,13 Euro je Entleerung auf Abruf

UNTERLAGEN
An-, Abmeldung oder Umtausch muss schriftlich erfolgen. Sie kann nur vom Grundstückseigentümer,  Hausverwalter oder einem Bevollmächtigten vorgenommen werden. Vom Mieter nicht!

Links

Down­load

Abfuhrkalender mit Abfuhrbezirken
als PDF

Informationsblatt zum Datenschutz nach Datenschutzgrundverordnung
als PDF

Fachdienst Ordnungswesen, Sachgebiet Bürgerberatung

ANSCHRIFT

Rathaus
Rudolph-Brandes-Allee 19
32105 Bad Salz­uflen

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Mi 08:00 - 17:00 Uhr
Do 08:00 - 17:30 Uhr
Fr 08:00 - 12:00 Uhr

KONTAKT

TELEFON
+49 5222 952-444
FAX
+49 5222 952-173
EMAIL
buergerberatung@bad-salzuflen.de

Pre­Ze­ro Ser­vice West­fa­len GmbH & Co. KG

ANSCHRIFT

Am alten Fluß 8
32657 Lemgo

KONTAKT

TELEFON
+49 5261 258015
FAX
+49 5261 258040
EMAIL
info@prezero.com


aufgrund der Corona-Pandemie ist der Einlass in die städtischen Dienststellen derzeit ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Die Abholung fertiger Ausweisdokumente ist ohne Termin möglich.

Für den Zutritt zu den Dienststellen der Stadt Bad Salzuflen wird die Vorlage einer sogenannten 3-G-Bescheinigung (genesen, geimpft oder getestet) dringend empfohlen. Diese zusätzliche Maßnahme ergänzt die weiterhin gültigen Regeln zur Einhaltung von Abstand, Hygiene und die Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske.

Sie erreichen uns telefonisch oder per Mail:
Telefonzentrale 05222 952-0
Sozialverwaltung 05222 952-488
stadt@bad-salzuflen.de

Termine für die Bürgerberatung können Sie online unter www.bad-salzuflen.de/termin sowie Sie telefonisch unter 05222 952-444 oder per Mail an buergerberatung@bad-salzuflen.de vereinbaren.

Ihre Stadt Bad Salzuflen