Schulklasse mit Ozobot, © TJM Supplies GmbH

Lern­ro­bo­ter

Für Grund- und weiterführende Schulen

Die Zukunft ist digital! Darauf müssen sich Schüler*innen schon heute vorbereiten. Zum Beispiel mit Lernrobotern. Die kleinen digitalen Helfer ergänzen die MINT-Fächer und bieten gleichzeitig einen spielerischen Zugang zu Programmierung und Robotik. Sie unterstützen logisches Denken, Kreativität und Teamwork.
 

Ausleihboxen

Um hier einen Beitrag zu leisten, erweitert die  Stadtbücherei Bad Salzuflen ihr digitales Angebot. Mit „ROB.IN – Digi-Kids experimentieren“ (für „Roboter“ und „Information“) unterstützen wir Grundschulen und weiterführende Schulen mit verschiedenen Lernrobotern, bereitgestellt in praktischen Ausleihboxen. Lehrer*innen können so die Zukunftsthemen Programmierung und  Robotik gezielt im Unterricht einsetzen. Zusätzlich lassen sich so verschiedene Bereiche des Medienkompetenzrahmens NRW sinnvoll abdecken. Im Folgenden stellen wir Ihnen unsere Lernroboter vor.

Aus­leih­bo­xen

Die Ausleihfrist beträgt vier Wochen. Zum sinnvollen und praxisgerechten Einsatz bieten die Mitarbeiter*innen der Stadtbücherei Workshops mit einer Einführung in das Thema an. Zur Terminabsprache wenden Sie sich an die Stadtbücherei Bad Salzuflen.

Bee­bot | ab 4+

Der programmierbare Roboter sieht aus wie eine Biene und wird ohne Computer oder Fernbedienung gesteuert. Vielmehr hat er Pfeiltasten auf dem Rücken, mit deren Hilfe Kinder bereits ab vier Jahren die grundlegende Logik des Programmierens erlernen können.

Es stehen 3 Boxen mit jeweils 6 Beebots zum Ausleihen bereit.

Blue-Bot | ab 4+

Der Blue-Bot kann mittels Pfeiltasten am Roboter gesteuert werden. Er sieht fast so aus wie der Bee-Bot, kann aber neben den Tasten auf dem Rücken auch über eine App programmiert werden, die kostenlos heruntergeladen werden kann. Eine komplexe Programmierung und Vertiefung sind auf diese Weise möglich. Die transparente Außenhülle ermöglicht es Kindern zu sehen, aus welchen Teilen der Blue-Bot besteht und welche Teile aktiviert werden, wenn sie ihm einen Befehl geben.

Es steht 1 Box mit 6 Blue-Bots zum Ausleihen bereit. Zusätzlich können  passende Matten ausgeliehen werden, die eine Umgebung für den Roboter abbilden. Sie laden zum Spielen und Lernen ein.

Os­mo Lern­spiel | ab 5+

Lernspiel, das eine Interaktion von echten Spielsteinen mit der digitalen Welt des Apple iPad ermöglicht. Die Spiele sind für alle Schwierigkeitsstufen konzipiert – von Anfänger bis Experte. Im Spiel „Coding Awbie“ werden interaktive Spielsteine und Programmierbefehle benutzt, um die Figur Awbie durch ein lustiges Abenteuer zu leiten.

Es steht 1 Box mit Genius Starter Kit und 1 Spiel „Coding Awbie" und 1 Box mit Genius Starter Kit, 1 Spiel "Coding Awbie" und 1 Spiel "Coding Jam" zum Ausleihen bereit.

Da­sh | ab 6+

Mit dem Roboter Dash lernen Kinder ab sechs Jahren das Programmieren. Über Apps wird Dash ferngesteuert. Zusätzlich lassen sich mit einzelnen Bausteinen auch komplexe Handlungen programmieren. So können die Schüler*innen zum Beispiel entscheiden, wie lang die Strecke sein soll, die der Roboter fährt, wo er abbiegt, sich dreht oder etwas sagt.

Es stehen 2 Boxen mit jeweils 1 Dash inklusive Zubehör zum Ausleihen bereit.

Sam­my | ab 6+

Der Lernroboter Sammy in Form eines Sandwiches bringt Kindern ab einem Alter von 6 Jahren die Grundlagen der Robotik bei. Ohne Computer, Laptop, Smartphone oder Apps werden die ersten simplen Befehle programmiert.

Es steht 1 Box mit 1 Basisteil inklusive Zubehör zum Ausleihen bereit.

Ozobot Bit 2.0 | ab 7+

Ozobot ist der kleinste programmierbare Roboter der Welt! Der Lernroboter wird durch das Zeichnen von Linien und den Einsatz von Farbcodes programmiert. Per App lässt sich eine Blockprogrammierung in verschiedenen Schwierigkeitsstufen erstellen.

Es steht 1 Box mit 15 Ozobots und 1 Box mit 2 Ozobots jeweils inklusive Zubehör zum Ausleihen bereit.

Ozobot Evo | ab 8+

Der Lernroboter Ozobot Evo hat eine transparente Kuppel, die zum Beobachten einlädt. Fährt der Roboter über eine Farbe, wird diese erkannt und per LED-Licht wiedergegeben. Mit der App OzoBlockly, die für IOS und Android erhältlich ist, können diverse Projekte gestaltet werden.

Es steht 1 Box mit 12 Ozobots und Zubehör zum Ausleihen bereit.

Thy­mio | ab 7+

Thymio verfügt über Sensoren und Antriebselemente. Indem verschiedene Farben aktiviert werden, lassen sich 6 Verhaltensweisen auswählen. Die Schüler*innen können zum Beispiel über Beobachtung und Interaktion herausfinden, welche Verhaltensweise Thymio als nächstes zeigen wird.

Es stehen 2 Koffer mit jeweils 6 Thymio II Wireless zum Ausleihen bereit.

Cal­lio­pe mi­ni | ab 8+

Der Minicontroller Calliope mini hat 25 Programme. Er kann Musik abspielen, piepsen und sogar die Lautstärke messen. Die Calliope minis können über den PC sowie drahtlos über Android und iOS programmiert werden.

Es stehen 2 Boxen mit jeweils 1 Calliope mini inklusive Zubehör zum Ausleihen bereit.

Sphe­ro-Bolt | ab 7+

Bolt ist ein programmierbarer Roboter in Kugeloptik. Mit einer Bluetooth-Reichweite von 30 Metern ist der bunt leuchtende und rollende Ball ein hochtechnologisches Spielzeug. Mit iPhone oder iPad werden Schüler*innen aus allen Altersstufen ans Programmieren herangeführt.

Es steht 1 Box mit 1 Sphero-Bolt inklusive Zubehör zum Ausleihen bereit.

 

Ma­key Ma­key | ab 9+

Ein klingendes Piano aus Alu-Folie basteln? Kein Problem. Oder lieber Bananen zu Bongos umfunktionieren? Mittels der Webseite von Makey Makey und der darauf enthaltenen App verwandeln sich alltägliche Objekte wie Bananen in Touchpads.

Es stehen 2 Boxen mit jeweils 1 Makey Makey und Zubehör zum Ausleihen bereit.

Le­go®Edu­ca­ti­on We­Do 2.0 | ab 7+

Bausatz mit 280 Elementen. Kinder können durch das Konstruieren und Programmieren von Modellen und das Experimentieren sowie das Entwickeln eigenständiger Problemlösungen naturwissenschaftliche und technische Themen des Lehrplans erarbeiten. Die zugehörige Software eignet sich für PCs und Tablets.

Es steht 1 Box mit Set "Lego®Education WeDo 2.0" in der Stadtbücherei bereit. Die Box kann nicht ausgeliehen werden.

Mons­ter­Ma­ker | ab 8+

Dieser Experimentierkasten macht Physik „lebendig“. Mit den Messwerten der Temperatur-, Sound- und Lichtsensoren können immer wieder neue Monster in einer kostenlosen App gestaltet werden.

Es steht 1 MakerBox zum Ausleihen bereit.

Trick­film-Box | ab 8+

Die Box enthält viele Anregungen zum Drehen kleiner Stop-Motion-Filme, die mit verschiedenen Apps auf dem Tablet realisiert werden können. Die Box enthält kein Tablet und Stativ.

Es stehen 1 Box mit Set „Trickfilmbox“, Anleitung und Playmobilfiguren und 1 Box mit Set „Trickfilmbox“, Buch „LEGO® Mach deinen eigenen Film“ und Lego-Figuren zum Ausleihen bereit.

Ausleihboxen und Workshops buchen

Stadt Bad Salzuflen | Stadtbücherei
Ostertor Galerie
Osterstraße 52-54
32105 Bad Salzuflen
Frau Regine Link
Leiterin Stadtbücherei
1. OG

Realisiert mithilfe von Fördermitteln


aufgrund der Corona-Pandemie ist der Einlass in die städtischen Dienststellen derzeit ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Der Zutritt zum Briefwahlbüro sowie die Abholung fertiger Ausweisdokumente ist ohne Termin möglich.

Für den Zutritt zu den Dienststellen der Stadt Bad Salzuflen wird die Vorlage einer sogenannten 3-G-Bescheinigung (genesen, geimpft oder getestet) dringend empfohlen. Diese zusätzliche Maßnahme ergänzt die weiterhin gültigen Regeln zur Einhaltung von Abstand, Hygiene und die Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske.

Sie erreichen uns telefonisch oder per Mail:
Telefonzentrale 05222 952-0
Corona-Hotline 05222 952-999
Sozialverwaltung 05222 952-488
stadt@bad-salzuflen.de

Termine für die Bürgerberatung können Sie online unter www.bad-salzuflen.de/termin sowie Sie telefonisch unter 05222 952-444 oder per Mail an buergerberatung@bad-salzuflen.de vereinbaren.

Ihre Stadt Bad Salzuflen