Wohn­sitz ab­mel­den

Rudolph-Brandes-Allee 19, 32105 Bad Salzuflen

Ist  bei Wegzug in einen anderen Wohnort im Bundesgebiet nicht erforderlich. In der neuen Gemeinde ist jedoch ein Anmeldung notwendig.

Wer ins Ausland umzieht oder eine weitere Wohnung (Nebenwohnung) ersatzlos aufgibt, muss sich innerhalb von zwei Wochen abmelden. Die Abmeldung kann persönlich, schriftlich (nur per Briefpost) oder durch eine bevollmächtigte Person erfolgen. Außerdem ist die Abmeldung auch elektromisch über das Bürgerservice-Portal (siehe Links) möglich. Die Übermittlung der Abmeldung per E-Mail ist nicht rechtswirksam und deshalb nicht zulässig.

 

GEBÜHREN
Diese Dienstleistung ist gebührenfrei.

UNTERLAGEN

  • bei persönlicher Erklärung
    Personalausweis
  • bei schriftlicher Erklärung
    formloser aber unterschriebener Brief
  • bei Erklärung durch Vertreter
    Vollmacht und
    Personalausweise der abzumeldenden und der bevollmächtigten Person

 

BEARBEITUNGSZEIT
Keine Bearbeitungsfrist

Links

Down­load

Information gemäß Art. 13 der Datenschutz-Grundverordnung für meldepflichtige Personen
als PDF

Fach­dienst Ord­nungs­we­sen, Sach­ge­biet Bür­ger­be­ra­tung

ANSCHRIFT

Rathaus
Rudolph-Brandes-Allee 19
32105 Bad Salz­uflen

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Mi 08:00 - 17:00 Uhr
Do 08:00 - 17:30 Uhr
Fr 08:00 - 12:00 Uhr

KONTAKT

TELEFON
+49 5222 952-444
FAX
+49 5222 952-173
EMAIL
buergerberatung@bad-salzuflen.de

Aufgrund der Corona-Pandemie ist der Einlass in die städtischen Dienststellen derzeit vorrangig nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Die Abholung fertiger Ausweisdokumente ist ohne Termin möglich. Auch für dringliche Anliegen stellt die Bürgerberatung zusätzliche Terminkontingente per Ticketsystem zur Verfügung, die ohne vorherige Vereinbarung abgerufen werden können.

Für den Zutritt zu den Dienststellen der Stadt Bad Salzuflen ist die Vorlage einer sogenannten 3-G-Bescheinigung (genesen, geimpft oder getestet) zwingend erforderlich. Diese zusätzliche Maßnahme ergänzt die weiterhin gültigen Regeln zur Einhaltung von Abstand, Hygiene und die Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske.

Sie erreichen uns telefonisch oder per Mail:
Telefonzentrale 05222 952-0
Sozialverwaltung 05222 952-488
stadt@bad-salzuflen.de

Termine für die Bürgerberatung können Sie online buchen, telefonisch unter 05222 952-444 oder per Mail an buergerberatung@bad-salzuflen.de vereinbaren.

Ihre Stadt Bad Salzuflen