Un­be­denk­lich­keits­be­schei­ni­gung

Benzstraße 10, 32108 Bad Salzuflen

Die Unbedenklichkeitsbescheinigung erfüllt zwei Funktionen:

  • Sie ist eine Bestätigung der Stadt Bad Salzuflen, ob die Firma oder die Person in Bad Salzuflen steuerlich geführt wird.
  • Mit ihr können sich Firmen oder Personen bestätigen lassen, dass sie Ihre Gewerbesteuern, und/oder Grundbesitzabgaben (Grundsteuer, Gebühren für Müllabfuhr, Straßenreinigung, Entwässerung) bisher immer fristgerecht gezahlt haben.

Der formlose Antrag ist persönlich, schriftlich oder telefonisch möglich.

Benötigt wird die Unbedenklichkeitsbescheinigung zum Beispiel für die:

  • Erteilung einer Erlaubnis für den gewerblichen Güter- oder Personenverkehr
  • Teilnahme an der Ausschreibung öffentlicher Aufträge

GEBÜHREN
10,00 Euro

UNTERLAGEN


  • Personalausweis
  • Kassenzeichen des Gewerbesteuer- oder Grundbesitzabgabenbescheides

BEARBEITUNGSZEIT
keine

Fachdienst Steuern und Beteiligungen

ANSCHRIFT

Verwaltungsgebäude Benzstraße
Benzstraße 10
32108 Bad Salz­uflen

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Mi 08:00 - 16:00 Uhr
Do 08:00 - 17:30 Uhr
Fr 08:00 - 12:00 Uhr

IHR ANSPRECHPARTNER

NAME
Frau Alexandra Hartmann
ETAGE / ZIMMER
UG, Zi B-1.02
TELEFON
+49 5222 952-336
FAX
+49 5222 952-88336
EMAIL
a.hartmann@bad-salzuflen.de


die Stadtverwaltung Bad Salzuflen hat aufgrund des Coronavirus zur Reduzierung der Ansteckungsgefahr die persönlichen Kontakte zwischen städtischen Mitarbeitern und der Bevölkerung eingeschränkt.

Der Einlass in die städtischen Dienststellen ist ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Sie erreichen uns unter folgenden Rufnummern:

Telefonzentrale 05222 952-0
Sozialverwaltung 05222 952-488
Bürgerberatung 05222 952-444

Termine für die Bürgerberatung können Sie montags bis donnerstags von 8.30 – 17 Uhr und freitags von 8.30 – 12 Uhr vereinbaren.

Die Sonderöffnungszeiten für zuvor vereinbarte Termine sowie die Abholung von fertigen Ausweisdokumenten lauten:

Mo, Di und Mi 8 - 16 Uhr
Do 8 - 17 Uhr
Fr 8 - 12 Uhr



Ab Freitag, den 18. September 2020 ist Briefwahl auch direkt im Rathaus (Rudolph-Brandes-Allee 19) ohne Anmeldung möglich.

Da Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden müssen, kann es zu Wartezeiten kommen. Das Briefwahlbüro im Rathaus ist dann zu folgenden Zeiten geöffnet:
Montag bis Mittwoch  8.00 – 17.00 Uhr
Donnerstag                    8.00 – 17.30 Uhr
Freitag (25.09.2020)    8.00 – 18.00 Uhr