Re­gen­was­ser­nut­zungs­an­la­ge mel­den

Benzstraße 10, 32108 Bad Salzuflen

Der Einbau von Regenwassernutzungsanlagen (Speicher, Zisternen) kann bei der Stadtverwaltung gemeldet werden. Es gibt verschiedene Ausführungen

für Gartenbewässerung

  • ohne Überlauf an den Regen- oder Mischwasserkanal
    Niederschlagswassergebühr für die angeschlossene Dachfläche entfällt.
  • mit Überlauf an den Regen- oder Mischwasserkanal
    Niederschlagswassergebühr für die angeschlossene Dachfläche entfällt nicht. 

für Toilette und Waschmaschine

  • Schmutzwassergebühr wird in Höhe der Niederschlagswassergebühr erhoben.
    Niederschlagswassergebühr für die angeschlossene Dachfläche entfällt.

 

GEBÜHREN
Anlage zur Gartenbewässerung:

  • 0,00 Euro pro m² angeschlossener Dachfläche
    bei Regenwassernutzungsanlage ohne Überlauf an den Regen- oder Mischwasserkanal
  • 0,53 Euro pro m² angeschlossener Dachfläche
    bei Regenwassernutzungsanlage mit Überlauf an den Regen- oder Mischwasserkanal 

Anlage für Toilette und Waschmaschine:

  • 0,53 Euro pro m² angeschlossener Dachfläche
    Ob ergänzend auch der Garten bewässert wird oder ein Überlaufanschluß vorhanden ist, hat für die Gebühr keine Bedeutung.

UNTERLAGEN
Die Bescheinigung des ausführenden Fachunternehmens über die Einhaltung der öffentlich-rechtlichen Vorschriften muss auf  Verlangen vorgezeigt werden können.

Eine Baugenehmigung ist nicht erforderlich.

Fachdienst Steuern und Beteiligungen

ANSCHRIFT

Verwaltungsgebäude Benzstraße
Benzstraße 10
32108 Bad Salz­uflen

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Mi 08:00 - 16:00 Uhr
Do 08:00 - 17:30 Uhr
Fr 08:00 - 12:00 Uhr

IHR ANSPRECHPARTNER

NAME
Frau Gülbarin Alkan
ETAGE / ZIMMER
UG, Zi B-1.04
TELEFON
+49 5222 952-333
FAX
+49 5222 952-88333
EMAIL
g.alkan@bad-salzuflen.de


die Stadtverwaltung Bad Salzuflen hat aufgrund des Coronavirus zur Reduzierung der Ansteckungsgefahr die persönlichen Kontakte zwischen städtischen Mitarbeitern und der Bevölkerung eingeschränkt.

Der Einlass in die städtischen Dienststellen ist ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Sie erreichen uns unter folgenden Rufnummern:

Telefonzentrale 05222 952-0
Sozialverwaltung 05222 952-488
Bürgerberatung 05222 952-444

Termine für die Bürgerberatung können Sie montags bis donnerstags von 8.30 – 17 Uhr und freitags von 8.30 – 12 Uhr vereinbaren.

Die Sonderöffnungszeiten für zuvor vereinbarte Termine sowie die Abholung von fertigen Ausweisdokumenten lauten:

Mo, Di und Mi 8 - 16 Uhr
Do 8 - 17 Uhr
Fr 8 - 12 Uhr



Ab Freitag, den 18. September 2020 ist Briefwahl auch direkt im Rathaus (Rudolph-Brandes-Allee 19) ohne Anmeldung möglich.

Da Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden müssen, kann es zu Wartezeiten kommen. Das Briefwahlbüro im Rathaus ist dann zu folgenden Zeiten geöffnet:
Montag bis Mittwoch  8.00 – 17.00 Uhr
Donnerstag                    8.00 – 17.30 Uhr
Freitag (25.09.2020)    8.00 – 18.00 Uhr