Pres­se- und Öf­fent­lich­keits­ar­beit

Rudolph-Brandes-Allee 19, 32105 Bad Salzuflen

Wir organisieren die Kommunikation der Stadtverwaltung und machen für die Menschen in Bad Salzuflen transparent, was in der Verwaltung passiert, welche Entscheidungen getroffen und welche Maßnahmen hier angestoßen werden. Hierfür nutzen wir neben klassischen Pressemitteilungen die städtische Internetseite sowie verschiedene Social-Media-Kanäle.

Insbesondere sind die Mitarbeitenden der Pressestelle erste Ansprechperson für die Medienschaffenden: Wir beantworten Rechercheanfragen der Presse, betreuen die Medienvertreterinnen und Medienvertreter bei Veranstaltungen, wir vermitteln geeignete Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner zu Themen und koordinieren und begleiten Vor-Ort-Termine für die Presse. Damit erfüllen wir den gesetzlichen Anspruch der Öffentlichkeit auf Auskünfte von Behörden in Bund, Ländern und Kommunen.

Außerdem betreuen wir die Umsetzung und Weiterentwicklung des Corporate Designs der Stadt Bad Salzuflen.

Stab Kom­mu­ni­ka­ti­on

ANSCHRIFT

Rathaus
Rudolph-Brandes-Allee 19
32105 Bad Salz­uflen

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Mi 08:00 - 16:00 Uhr
Do 08:00 - 17:30 Uhr
Fr 08:00 - 12:00 Uhr

IHRE ANSPRECHPARTNER

NAME
Frau Lea Schmidt
ETAGE / ZIMMER
UG | Raum KG 52
TELEFON
+49 5222 952-166
FAX
+49 5222 952-88166
EMAIL
pressestelle@bad-salzuflen.de

NAME
Frau Undine Pape-Ottensmeier
ETAGE / ZIMMER
UG, Zi 52
TELEFON
+49 5222 952-163
FAX
+49 5222 952-88163
EMAIL
mietspiegel@bad-salzuflen.de
SPRECHZEITEN
Mo, Di, Do, Fr 8.00 - 12.00 Uhr


aufgrund der Corona-Pandemie ist der Einlass in die städtischen Dienststellen derzeit ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Die Abholung fertiger Ausweisdokumente ist ohne Termin möglich.

Für den Zutritt zu den Dienststellen der Stadt Bad Salzuflen ist die Vorlage einer sogenannten 3-G-Bescheinigung (genesen, geimpft oder getestet) zwingend erforderlich. Diese zusätzliche Maßnahme ergänzt die weiterhin gültigen Regeln zur Einhaltung von Abstand, Hygiene und die Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske.

Sie erreichen uns telefonisch oder per Mail:
Telefonzentrale 05222 952-0
Sozialverwaltung 05222 952-488
stadt@bad-salzuflen.de

Termine für die Bürgerberatung können Sie online unter www.bad-salzuflen.de/termin sowie Sie telefonisch unter 05222 952-444 oder per Mail an buergerberatung@bad-salzuflen.de vereinbaren.

Hinweis: Derzeit ist der Faxempfang bei der Stad Bad Salzuflen gestört. Bitte weichen Sie auf andere Kommunikationswege aus.

Ihre Stadt Bad Salzuflen