Neu­bür­ger­emp­fang

Rudolph-Brandes-Allee 19, 32105 Bad Salzuflen

Neubürgerinnen und Neubürger, die ihren Erstwohnsitz in Bad Salzuflen gewählt haben, werden von der Stadt Bad Salzuflen zu einem Neubürgerempfang eingeladen.

Damit wollen wir sowohl die neuen Mitbewohner in unserer und ab jetzt auch ihrer neuen Stadt begrüßen, als auch unsere Freude über diese Entscheidung zum Ausdruck bringen. Gleichzeitig können sie die Verwaltungsspitze kennenlernen und umgekehrt.

Ein neuer Wohnort ist immer auch ein Anfang in einer unbekannten Stadt. Viele erste Eindrücke strömen auf die Neubürger ein, sie müssen sich neu orientieren und lernen dabei viele neue Menschen, Geschäfte und Institutionen kennen.

Dieser Empfang hat einen sehr lockeren, ungezwungenen Rahmen, um erst gar keine unnötigen Barrieren aufzubauen. Schließlich wollen wir uns als Mitbürger begegnen und ins Gespräch kommen.

Partner und Kinder von Neubürgern sind natürlich auch willkommen. Eine Kinderecke mit betreuten Bastelangeboten steht zur Verfügung.

GEBÜHREN
Diese Dienstleistung ist kostenlos

UNTERLAGEN
Nur mit Einladung des Bürgermeisters.

BESONDERHEITEN

Fach­dienst Wirt­schafts­Ser­vice

ANSCHRIFT

Rathaus
Rudolph-Brandes-Allee 19
32105 Bad Salz­uflen
Gebäude ist barrierefrei zugänglich

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Mi 08:00 - 16:00 Uhr,
Do 08:00 - 17:00 Uhr,
Fr 08:00 - 12:00 Uhr

IHR ANSPRECHPARTNER

NAME
Frau Undine Pape-Ottensmeier
ETAGE / ZIMMER
UG, Zi 52
TELEFON
+49 5222 952-163
FAX
+49 5222 952-88163
EMAIL
u.pape-ottensmeier@bad-salzuflen.de