Hand­wer­ker-Park­aus­weis

Benzstraße 10, 32108 Bad Salzuflen

Bei dem Handwerkerparkausweis handelt es sich um eine Ausnahmegenehmigung nach § 46 Straßenverkehrsordnung, die von der jeweils örtlich zuständigen Straßenverkehrsbehörde ausgestellt wird.
Es gibt zwei Arten von Handwerkerparkausweisen. Zum einen für das Stadtgebiet Bad Salzuflen (3 Jahre gültig) und zum anderen für die Region Ostwestfalen-Lippe (1 Jahr gültig).

Die Ausnahmegenehmigung wird nur für Nutzfahrzeuge, Kombifahrzeuge, LKW’s, Kleinbusse u.ä. erteilt, die als Werkstatt-/Servicefahrzeuge zur Durchführung bei Reparatur- und Montagearbeiten eingesetzt werden. Das Fahrzeug muss eine fest mit dem Fahrzeug verbundene Firmenaufschrift haben und schweres oder umfangreiches Material bzw. Werkzeug lagern oder transportieren.
Betriebe, die reine Ladetätigkeiten ausführen, sind nicht antragsberechtigt.

Die Ausnahmegenehmigung gilt zum Parken am Einsatzort:
1. an Stellen, an denen das eingeschränkte Haltverbot (Zeichen 286) angeordnet ist, ohne zeitliche Begrenzung,
2. im Bereich des Zonenhalteverbots (Zeichen 290) ohne zeitliche Begrenzung, bei begrenzenden Zusatzschildern auch ohne Benutzung der Parkscheibe oder ohne Gebühr sowie ohne Behinderung des durchgehenden Verkehrs außerhalb der gekennzeichneten Flächen,
3. an Parkplätzen, die durch Zeichen 314 “Parkplatz“ oder Zeichen 315 “Parken auf Gehwegen“ gekennzeichnet sind und für die durch Zusatzschild eine Begrenzung auf Anwohner oder der Parkzeit angeordnet ist, ohne zeitliche Begrenzung und ohne Benutzung der Parkscheibe oder ohne Gebühr,
4. in verkehrsberuhigten Bereichen (Zeichen 325) ohne Behinderung des durchgehenden Verkehrs außerhalb der gekennzeichneten Flächen,
5. an Parkuhren und Parkscheinautomaten ohne zeitliche Begrenzung und ohne Gebühr, sowie in Notfällen zu parken, sofern in zumutbarer Entfernung keine andere Parkmöglichkeit besteht und der Einsatz des Kraftfahrzeugs als Werkstattfahrzeug oder zum Transport von Werkzeug und Materialien unbedingt erforderlich ist.

GEBÜHREN

  • Handwerkerparkausweis für Bad Salzuflen: 60,00 Euro, für 3 Jahre gültig
  • Handwerkerparkausweis für Ostwestfalen-Lippe: 120,00 Euro, für 1 Jahr gültig

UNTERLAGEN
Ausgefülltes Antragsformular, Handwerkerkarte, Gewerbeanmeldung
 

BEARBEITUNGSZEIT
 bis vier Wochen

RECHTLICHE GRUNDLAGE
§ 46 Straßenverkehrsordnung

Down­load

Antrag Handwerker-Parkausweis
als PDF

Fachdienst Tiefbau, Abteilung Straße, Verkehr und Grün, -Untere Straßenverkehrsbehörde-

ANSCHRIFT

Verwaltungsgebäude Benzstraße
Benzstraße 10
32108 Bad Salz­uflen

ÖFFNUNGSZEITEN

Di - Mi 08:00 - 16:00 Uhr
Do 08:00 - 17:30 Uhr
Fr 08:00 - 12:00 Uhr

IHR ANSPRECHPARTNER

NAME
Frau Silvia Yüsün
ETAGE / ZIMMER
1. OG, Zi B1.01
TELEFON
+49 5222 952-263
FAX
+49 5222 952-88263
EMAIL
verkehrsbehoerde@bad-salzuflen.de


die Stadtverwaltung Bad Salzuflen hat aufgrund des Coronavirus zur Reduzierung der Ansteckungsgefahr die persönlichen Kontakte zwischen städtischen Mitarbeitern und der Bevölkerung eingeschränkt.

Der Einlass in die städtischen Dienststellen ist ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Sie erreichen uns unter folgenden Rufnummern:

Telefonzentrale 05222 952-0
Sozialverwaltung 05222 952-488
Bürgerberatung 05222 952-444

Termine für die Bürgerberatung können Sie montags bis donnerstags von 8.30 – 17 Uhr und freitags von 8.30 – 12 Uhr vereinbaren.

Die Sonderöffnungszeiten für zuvor vereinbarte Termine sowie die Abholung von fertigen Ausweisdokumenten lauten:

Mo, Di und Mi 8 - 16 Uhr
Do 8 - 17 Uhr
Fr 8 - 12 Uhr



Ab Freitag, den 18. September 2020 ist Briefwahl auch direkt im Rathaus (Rudolph-Brandes-Allee 19) ohne Anmeldung möglich.

Da Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden müssen, kann es zu Wartezeiten kommen. Das Briefwahlbüro im Rathaus ist dann zu folgenden Zeiten geöffnet:
Montag bis Mittwoch  8.00 – 17.00 Uhr
Donnerstag                    8.00 – 17.30 Uhr
Freitag (25.09.2020)    8.00 – 18.00 Uhr