Grund­steu­er

Benzstraße 10, 32108 Bad Salzuflen

Alle Grundstückseigentümer müssen jährlich Grundsteuer an ihre Kommune zahlen. Es handelt sich um eine Objektsteuer. Das heißt, sie bezieht sich auf das Grundstück. Wirtschaftliche Verhältnisse des Steuerpflichtigen bleiben bei ihrer Festsetzung unberücksichtigt. Die Festsetzung erfolgt in zwei Stufen:

1. Stufe
Das Finanzamt entscheidet über die Steuerpflicht. Es errechnet für das Grundstück den Einheitswert und den Steuermessbetrag. Die beiden Ergebnisse teilt es dann dem Steuerpflichtigen per Einheitswert- und Grundssteuermessbescheid mit.

2. Stufe
Die Stadtverwaltung multipliziert den Grundsteuermessbetrag mit dem per Satzung festgesetzten Grundsteuerhebesatz und fordert den Grundstückeigentümer mit dem Grundbesitzabgabenbescheid zur Zahlung auf.

Die Stadt Bad Salzuflen ist an die Festsetzungen des Finanzamtes Detmold gebunden. Einwendungen gegen die Höhe der Grundsteuer sind daher an das Finanzamt zu richten.

Die Grundsteuer ist immer für das ganze Jahr von dem Eigentümer zu zahlen, dem das Grundstück am 01.01. des Jahres gehört. Eine automatische Umschreibung bei Eigentümerwechsel erfolgt erst zum 01.01. des Folgejahres. Die übrigen Gebühren (Müllabfuhr, Niederschlags- und Schmutzwasser, Straßenreinigung) sind vom 01. des auf den Eigentumsübergang folgenden Monats vom neuen Eigentümer zu zahlen. Bei Einverständnis beider Vertragspartner kann die Umschreibung der Grundsteuer wie bei den Gebühren jedoch auch schon zum 01. des Folgemonats erfolgen.

Unter "Links" steht das entsprechende Formular zur Verfügung.

GEBÜHREN
Bad Salzufler Grundsteuerhebesätze:

  • 425 Prozent für Grundstücke der Land- und Forstwirtschaft (Grundsteuer A)
  • 620 Prozent für übrige bebaute und unbebaute Grundstücke (Grundsteuer B)

UNTERLAGEN
keine

Down­load

Informationsblatt zum Datenschutz nach Datenschutzgrundverordnung
als PDF

SEPA-Mandat
als PDF

Formular Eigentümerwechsel melden
als PDF

Steuer- und Gebührensätze
als PDF

Fach­dienst Steu­ern und Be­tei­li­gun­gen

ANSCHRIFT

Verwaltungsgebäude Benzstraße
Benzstraße 10
32108 Bad Salz­uflen

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Mi 08:00 - 16:00 Uhr
Do 08:00 - 17:30 Uhr
Fr 08:00 - 12:00 Uhr

IHR ANSPRECHPARTNER

NAME
Frau L. Galtschunow
ETAGE / ZIMMER
UG, Zi B-1.04
TELEFON
+49 5222 952-327
FAX
+49 5222 952-88327
EMAIL
steuern@bad-salzuflen.de


aufgrund der Corona-Pandemie ist der Einlass in die städtischen Dienststellen derzeit ausschließlich in zwingend notwendigen, unaufschiebbaren Angelegenheiten nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Für den Zutritt zu den Dienststellen der Stadt Bad Salzuflen wird die Vorlage einer tagesaktuellen Bescheinigung über einen negativen Corona-Test dringend empfohlen.

Diese zusätzliche Maßnahme ergänzt die weiterhin gültigen Regeln zur Einhaltung von Abstand, Hygiene und die Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske.

Sie erreichen uns telefonisch oder per Mail:
Telefonzentrale 05222 952-0
Bürgertelefon Corona 05222 952-999
Sozialverwaltung 05222 952-488
stadt@bad-salzuflen.de

Termine für die Bürgerberatung können Sie online unter www.bad-salzuflen.de/termin sowie Sie telefonisch unter 05222 952-444 oder per Mail an buergerberatung@bad-salzuflen.de vereinbaren.

Ihre Stadt Bad Salzuflen