Ge­samt­schu­le As­pe

Paul-Schneider-Str. 5, 32107 Bad Salzuflen
Kontakt

Bürozeiten: Montag bis Freitag 8.00 - 13.00 Uhr
Schulleiter: Oliver Dudek
stellv. Schulleiter/in: n.n.
Sekretärin: Ilona Maleck, Friederike Tappe, Kristina Neitzner
Hausmeister: Andreas Huss, Gerrit Dettmer

Schulradio: www.radioactive.cool

Gesamtschulen halten Schullaufbahnen und damit Abschlussentscheidungen möglichst lange offen. Schülerinnen und Schüler können alle Schulabschlüsse erwerben.

Die Gesamtschule Aspe ist eine Schule mit mehr Zeit: Das Ganztagskonzept ermöglicht individuelle Lernzeiten, die Hausaufgeben nahezu vollständig ersetzen, Förderunterricht, zusätzliche bilinguale Angebote und eine Vielzahl von Arbeitsgemeinschaften. Schwerpunkt ist das selbstständige, individualisierende Arbeiten.  Unterricht auf unterschiedlichen Niveaus und eine breite Auswahl an Wahlpflichtfächern komplettieren das Angebot, das es den Schülerinnen und Schülern ermöglicht eine eigene Schullaufbahn individuell zu gestalten.

Vielfältige Projekte, die auch von einem Team von Sozialpädagogen begleitet werden, bereichern das Schulleben.

Als zertifizierte Europaschule pflegen wir Schüleraustausche mit Schulen in Frankreich und Spanien, bieten ein breites Fremdsprachengebot sowie Auslandspraktika.

Dank einer technisch modernen Ausstattung setzten wir im Rahmen der digitalen Bildung selbstverständlich Tablets und andere moderne Arbeitsmittel im Unterricht ein. Die Kooperation mit außerschulischen Partnern sowie eine intensive Vorbereitung auf die Arbeits- und Berufswelt sind uns wichtige Anliegen. Ein breites Kursangebot in der Oberstufe ermöglicht den Schülerinnen und Schülern einen individuell gestalten Weg zum Abitur.

Kontakt

Städtische Gesamtschule Aspe
Paul-Schneider-Str. 5
32107 Bad Salzuflen


aufgrund der Corona-Pandemie ist der Einlass in die städtischen Dienststellen derzeit ausschließlich in zwingend notwendigen, unaufschiebbaren Angelegenheiten nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Für den Zutritt zu den Dienststellen der Stadt Bad Salzuflen wird die Vorlage einer tagesaktuellen Bescheinigung über einen negativen Corona-Test dringend empfohlen. Alternativ kann auch ein Nachweis über eine Immunisierung durch Impfung oder Genesung vorgelegt werden.

Diese zusätzliche Maßnahme ergänzt die weiterhin gültigen Regeln zur Einhaltung von Abstand, Hygiene und die Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske.

Sie erreichen uns telefonisch oder per Mail:
Telefonzentrale 05222 952-0
Corona-Hotline 05222 952-999
Sozialverwaltung 05222 952-488
stadt@bad-salzuflen.de

Termine für die Bürgerberatung können Sie online unter www.bad-salzuflen.de/termin sowie Sie telefonisch unter 05222 952-444 oder per Mail an buergerberatung@bad-salzuflen.de vereinbaren.

Ihre Stadt Bad Salzuflen