Fa­mi­li­en­hil­fe

Rudolph-Brandes-Allee 19, 32105 Bad Salzuflen

Wenn das Familienleben schwierig ist, Sorgen um die Kinder aufkommen, Streit und Zank an der Tagesordnung sind - kurz, wenn die Situation in der Familie sich als so verfahren darstellt, dass man alleine nicht mehr aus dem Dilemma herausfindet, kann man professionelle Hilfe beantragen. Die Sozialpädagogische Familienhilfe richtet sich in erster Linie an Familien mit jüngeren Kindern. Neben pädagogischen Fragestellungen stehen die Strukturierung des Alltags und die Versorgung der Kinder im Mittelpunkt. Sozialpädagogen unterstützen durch eine längerfristig angelegte Beratung und Begleitung und lösen gemeinsam mit Ihnen die Probleme vor Ort.

GEBÜHREN
Diese Dienstleistung ist kostenlos.

UNTERLAGEN
keine

BESONDERHEITEN
Die Hilfen können nur auf Antrag der Personensorgeberechtigten und nach einem Klärungsprozess, welche Hilfe die geeignetste ist, gewährt werden.

BEARBEITUNGSZEIT
Keine Bearbeitungsfrist

RECHTLICHE GRUNDLAGE
SGB VIII, § 31
 

Down­load

Information gemäß Art. 13 der Datenschutz-Grundverordnung bei Datenmeldung Kinderfrüherkennungsuntersuchungen
als PDF

Fach­dienst Ju­gend­amt, Ab­tei­lung Er­zie­hungs­hil­fen

ANSCHRIFT

Rathaus
Rudolph-Brandes-Allee 19
32105 Bad Salz­uflen

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo - Mi 8:00 - 12:00 Uhr
Do 14:00 - 17:30 Uhr
Fr 8:00 - 12:00 Uhr.
Telefonische Terminvereinbarung erbeten.

IHR ANSPRECHPARTNER

NAME
Herr Fatih Gök
ETAGE / ZIMMER
3. OG Zi. 3.9
TELEFON
+49 5222 952-388
FAX
+49 5222 952-88388
EMAIL
f.goek@bad-salzuflen.de


aufgrund der Corona-Pandemie ist der Einlass in die städtischen Dienststellen derzeit ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Für den Zutritt zu den Dienststellen der Stadt Bad Salzuflen wird die Vorlage einer Bescheinigung über einen aktuellen negativen Corona-Test (maximal 48 Stunden alt) dringend empfohlen. Alternativ kann auch ein Nachweis über eine Immunisierung durch Impfung oder Genesung vorgelegt werden.

Diese zusätzliche Maßnahme ergänzt die weiterhin gültigen Regeln zur Einhaltung von Abstand, Hygiene und die Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske.

Sie erreichen uns telefonisch oder per Mail:
Telefonzentrale 05222 952-0
Corona-Hotline 05222 952-999
Sozialverwaltung 05222 952-488
stadt@bad-salzuflen.de

Termine für die Bürgerberatung können Sie online unter www.bad-salzuflen.de/termin sowie Sie telefonisch unter 05222 952-444 oder per Mail an buergerberatung@bad-salzuflen.de vereinbaren.

Ihre Stadt Bad Salzuflen