Sie stechen nicht und interessieren sich auch nicht für Süßes: Wildbienen leben meist einzeln, legen ihre Eier in schmale Röhren, bestäuben Blüten und sind in ihrem Verhalten interessant zu beobachten.

Jeder Teilnehmer/jede Familie (Kinder ab 6 Jahren) baut ein kleines Wildbienenhotel aus Holz, hohlen Stängeln und anderen Materialien. Bei einem Rundgang über unseren Wildbienenlehrpfad bekommt man Informationen über diese interessante Tiergruppe und über Blütenpflanzen für den Garten, die von Wildbienen gerne besucht werden.

6 bis 8 Euro Materialkosten, bitte eine Rosenschere und Arbeitshandschuhe mitbringen.

Leitung: Andreas Beerens & Heinz Schoon (Umweltzentrum), Anmeldung telefonisch 05222/797151 bis zum 15.04.2017.

In Zusammenarbeit mit der VHS.

 

 

Rubrik(en):

Änderungen vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.