Ein Bild der Messe Forum Maschienenbau, © Stadt Bad Salzuflen

Wirt­schafts­för­de­rung auf der FMB

Gemeinschaftsstand der regionalen Wirtschaftsförderungen

Die Zuliefermesse für Maschinenbau, Automatisierung & Produktion – kurz FMB – konnte vom 10. bis 12. November 2021 in den Messehallen in Bad Salzuflen wieder mit rund 400 Ausstellern stattfinden. Die Wirtschaftsförderungen der Städte Bad Salzuflen, Lemgo und Horn-Bad Meinberg sowie die Kreiswirtschaftsförderung Lippe präsentierten sich und ihre Dienstleistungen zusammen mit der Stadt Gütersloh auf dem traditionellen Gemeinschaftsstand und freuten sich auf viele interessierte Besucher. Seit Jahren gilt die FMB als eine beliebte und viel besuchte Plattform für einen intensiven Austausch und eine gute Netzwerkarbeit zwischen den Aussteller*innen und den Besucher*innen. In der Jahresplanung der regionalen Wirtschaftsförderungen ist sie ein fester Bestandteil mit einer professionellen Vorausplanung unter Beteiligung aller Partner. 

„Als Messestandort sind wir doppelt froh, dass dieser Branchentreff stattfinden konnte. Die Fachmessen in Bad Salzuflen sind wichtige Innovationstreiber für die Region OWL und weit darüber hinaus“, so Bürgermeister Dirk Tolkemitt. Die FMB musste im vergangenen Jahr aufgrund der Pandemie leider ebenso wie andere Veranstaltungen abgesagt werden.

Eine strenge Einhaltung der aktuellen Bestimmungen ließ ein Wiederaufleben der Messe in diesem Jahr jedoch zu.

aufgrund der Corona-Pandemie ist der Einlass in die städtischen Dienststellen derzeit ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Die Abholung fertiger Ausweisdokumente ist ohne Termin möglich.

Für den Zutritt zu den Dienststellen der Stadt Bad Salzuflen ist die Vorlage einer sogenannten 3-G-Bescheinigung (genesen, geimpft oder getestet) zwingend erforderlich. Diese zusätzliche Maßnahme ergänzt die weiterhin gültigen Regeln zur Einhaltung von Abstand, Hygiene und die Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske.

Sie erreichen uns telefonisch oder per Mail:
Telefonzentrale 05222 952-0
Sozialverwaltung 05222 952-488
stadt@bad-salzuflen.de

Termine für die Bürgerberatung können Sie online unter www.bad-salzuflen.de/termin sowie Sie telefonisch unter 05222 952-444 oder per Mail an buergerberatung@bad-salzuflen.de vereinbaren.

Hinweis: Derzeit ist der Faxempfang bei der Stad Bad Salzuflen gestört. Bitte weichen Sie auf andere Kommunikationswege aus.

Ihre Stadt Bad Salzuflen