GS Elkenbrede Gruppenbild, © Stadt Bad Salzuflen

Wir nut­zen den Wan­der­tag

um Müll zu sammeln

Schülerinnen und Schüler der Klasse 3a der Grundschule Elkenbreder Weg haben sich im Sachunterricht mit dem Thema Müll beschäftigt. Aber anstatt sich der Sache nur in der Theorie anzunehmen, haben die Kinder an ihrem Wandertag zu den Müllsäcken gegriffen und bei einer Sammelaktion innerhalb von zwei Stunden 15 Stück davon befüllt. Unter anderem fanden sie Töpfe, einen Koffer und sogar ein Fahrrad. In einem Brief an den Bürgermeister haben die Kinder von ihren Erfahrungen berichtet und erzählt, wie schlimm sie den herumliegenden Müll finden. Mit dieser Aktion sind die Schülerinnen und Schüler mit gutem Beispiel vorangegangen. „So viel Einsatz muss belohnt werden“ fand Bürgermeister Dr. Roland Thomas und bedankte sich mit einem Apfelbaum bei den Kindern. Dieser wurde jetzt gemeinsam auf dem Schulgelände gepflanzt. Anschließend hat die Klasse 3a in einem Gespräch mit Bürgermeister Dr. Thomas Ideen zum Umgang mit Müll gesammelt. Zusätzlich zur Vermeidung von neuem Müll, will die Klasse eine erneute Sammelaktion veranstalten und hofft auch andere Schulen, Kindergärten oder Vereine dazu zu ermuntern. Der Bürgermeister hat dafür Unterstützung durch die Stadt zugesagt.