Terminal, © Stadt Bad Salzuflen

Bür­ger­be­ra­tung

führt Ticketsystem ein

Ab sofort stehen für Bad Salzuflens Bürgerberatung Terminkontingente zur Verfügung, die ohne vorherige Vereinbarung abgerufen werden können. Das Ticketsystem ermöglicht es Bürgerinnen und Bürgern ihr Anliegen noch am jeweiligen Tag zu erledigen. Der Service ist eine Ergänzung zur aktuellen Möglichkeit, Termine vorab online oder telefonisch zu reservieren und schafft insbesondere bei dringenden Anliegen Abhilfe.

Der Service im Detail: In der Bürgerhalle im Rathaus steht ein Terminal, an dem Tickets für die Bürgerberatung gezogen werden können. Personen, die ein Ticket erhalten haben, können ihr Anliegen mit Wartezeit noch am gleichen Tag erledigen. Der Service steht nur zur Verfügung, bis das Terminkontingent für den Tag erschöpft ist.

Tickets können in folgenden Zeiträumen gezogen werden:

  • Dienstag von 8 bis 12 Uhr und 13.30 bis 15.30 Uhr
  • Mittwoch von 8 bis 12 Uhr und 13.30 bis 15.30 Uhr
  • Donnerstag von 8 bis 12 Uhr und 13.30 bis 17 Uhr

Für den Zutritt zu den Dienststellen der Stadt Bad Salzuflen ist die Vorlage einer sogenannten 3-G-Bescheinigung (genesen, geimpft oder getestet) zwingend erforderlich. Diese zusätzliche Maßnahme ergänzt die weiterhin gültigen Regeln zur Einhaltung von Abstand, Hygiene und die Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske.

Zur Bürgerberatung

Aufgrund der Corona-Pandemie ist der Einlass in die städtischen Dienststellen derzeit vorrangig nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Die Abholung fertiger Ausweisdokumente ist ohne Termin möglich. Auch für dringliche Anliegen stellt die Bürgerberatung zusätzliche Terminkontingente per Ticketsystem zur Verfügung, die ohne vorherige Vereinbarung abgerufen werden können.

Für den Zutritt zu den Dienststellen der Stadt Bad Salzuflen ist die Vorlage einer sogenannten 3-G-Bescheinigung (genesen, geimpft oder getestet) zwingend erforderlich. Diese zusätzliche Maßnahme ergänzt die weiterhin gültigen Regeln zur Einhaltung von Abstand, Hygiene und die Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske.

Sie erreichen uns telefonisch oder per Mail:
Telefonzentrale 05222 952-0
Sozialverwaltung 05222 952-488
stadt@bad-salzuflen.de

Termine für die Bürgerberatung können Sie online buchen, telefonisch unter 05222 952-444 oder per Mail an buergerberatung@bad-salzuflen.de vereinbaren.

Ihre Stadt Bad Salzuflen