Netze Stadtwald, © Stadt Bad Salzuflen

Mys­te­riö­se Net­ze im Stadt­wald

Ein ganz normaler Waldspaziergang, doch plötzlich spannen sich neben dem Wanderweg gespenstische weiße Netze über den Waldboden. Dieses Bild erinnert mehr an eine Filmkulisse, als den gewohnten Anblick des Waldes. Was so spannend aussieht, geschieht tatsächlich aus einem besonderen Grund.

Die Netze sind am Fuße 170 Jahre alter Traubeneichen ausgebreitet, deren ökologische Bedeutung beeindruckend ist. Keine heimische Baumart bietet mehr Insekten ein Zuhause. Unter anderem leben zahlreiche Schmetterlings-, Bockkäfer-, Borken- und Kernkäferarten direkt oder indirekt an und von der Eiche. Das macht sie zu einem wichtigen Teil des Waldes. Leider sind Eichen frostempfindlich und in der Jugend durch Schneedruck und Wildverbiss gefährdet. Aus diesem Grund sammelt der Fachdienst Forst in der Herbstzeit Eicheln mit Hilfe der Netze und versorgt Baumschulen mit dem wertvollen Saatgut. Dort erfolgt eine fachmännische Auslese der Eicheln, mit anschließender zweijähriger Anzucht im Saatbeet. Erfolgreich angewachsene Setzlinge werden in ein Pflanzbeet umgesetzt, wo sie weitere zwei Jahre ungestört wachsen können. Ab dem vierten Jahr werden die Eichenpflanzen an die Forstbetriebe ausgeliefert, um zum Beispiel Flächen nach einem Sturmereignis aufzuforsten. Die mysteriösen Netze spielen also eine wichtige Rolle beim Erhalt der Traubeneiche und des vielfältigen heimischen Waldes.

Kontakt

Stadt Bad Salzuflen | Fachdienst Forst
Extersche Straße 44
32015 Bad Salzuflen
Herr Alexander von Leffern
Fachdienstleiter


die Stadtverwaltung Bad Salzuflen hat aufgrund des Coronavirus zur Reduzierung der Ansteckungsgefahr die persönlichen Kontakte zwischen städtischen Mitarbeitern und der Bevölkerung eingeschränkt.

Der Einlass in die städtischen Dienststellen ist ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Sie erreichen uns unter folgenden Rufnummern:

Telefonzentrale 05222 952-0
Sozialverwaltung 05222 952-488
Bürgerberatung 05222 952-444

Termine für die Bürgerberatung können Sie montags bis donnerstags von 8.30 – 17 Uhr und freitags von 8.30 – 12 Uhr vereinbaren.

Die Sonderöffnungszeiten für zuvor vereinbarte Termine sowie die Abholung von fertigen Ausweisdokumenten lauten:

Mo, Di und Mi 8 - 16 Uhr
Do 8 - 17 Uhr
Fr 8 - 12 Uhr

Ihre Stadt Bad Salzuflen