Auf dem Bild zu sehen ist eine Mauer, vor der verschiedene Mülltonnen stehen. Im Mittelpunkt des Bildes steht eine schwarze Mülltonne mit gelbem Deckel. Es handelt sich um die Gelbe Tonne für Leichtverpackungen., © fotoak80 - stock.adobe.com

Ver­tei­lung der Gel­ben Ton­ne

startet am 26. Oktober 2020

Um Abfall zu reduzieren sieht das Konzept des Abfallwirtschaftsverbandes Lippe die Umstellung von Gelben Säcken auf eine Behältersammlung vor. Daher wird seit dem 28. September 2020 die Gelbe Tonne im Kreis Lippe verteilt. Bis zum 31. Januar 2021 sollen alle Haushalte versorgt sein.

Nach erfolgter Ausschreibung wurde die Firma REMONDIS mit der Bereitstellung der Behälter und Einsammlung der Leichtverpackungen  beauftragt. Die Gelben Tonnen werden von REMONDIS durch ein beauftragtes Logistikunternehmen ausgeliefert und an dem jeweiligen Grundstück bereitgestellt. Die Verteilung beginnt in Bad Salzuflen am 26. Oktober 2020, sodass alle Haushalte nach und nach versorgt werden.

Ab dem 1. Januar 2021 sind die Tonnen entsprechend des Abfuhrkalenders bereit zu stellen und die Entsorgung von gebrauchten Leichtverpackungen erfolgt nicht mehr über den Gelben Sack, sondern ausschließlich über die Gelbe Tonne. Bis zum 31. Dezember 2020 erfolgt die Abfuhr noch ausschließlich über die gelben Säcke.

Die Gelbe Tonne

Die Gelben Tonnen werden an dem jeweiligen Grundstück bereitgestellt. Alle Behälter sind mit einem Barcode und der entsprechenden Adresse versehen. So kann jedes Grundstück seinen Behälter zweifelsfrei zuordnen. Die Behälter werden nicht persönlich übergeben.

Folgende Behältergrößen werden bereitgestellt:

  • 240 Liter
  • 1.100 Liter (bei größeren Wohnanlagen)

Bei der Zuteilung durch die Städte und Gemeinden wurden nicht einzelne Haushalte, sondern die Anzahl der Bewohner zugrunde gelegt.

Weiterführende Informationen

Rückfragen und dringende Anliegen sind direkt an Firma REMONDIS zu richten und können telefonisch unter 0800.1223255 abgegeben werden.

Sachdienliche Informationen zur Befüllung der Gelben Tonne sind unter www.mülltrennung-wirkt.de zu finden.

Weitere Fragen und Antworten rund um die Gelbe Tonne finden Sie auf der Seite des Kreises Lippe.

 


die Stadtverwaltung Bad Salzuflen hat aufgrund des Coronavirus zur Reduzierung der Ansteckungsgefahr die persönlichen Kontakte zwischen städtischen Mitarbeitern und der Bevölkerung eingeschränkt.

Der Einlass in die städtischen Dienststellen ist ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Sie erreichen uns unter folgenden Rufnummern:

Telefonzentrale 05222 952-0
Bürgertelefon Corona 05222 952-999
Sozialverwaltung 05222 952-488
Bürgerberatung 05222 952-444

Termine für die Bürgerberatung können Sie telefonisch montags bis donnerstags von 8.30 – 17 Uhr und freitags von 8.30 – 12 Uhr vereinbaren oder eine Mail an buergerberatung@bad-salzuflen.de senden.

Die Sonderöffnungszeiten für zuvor vereinbarte Termine sowie die Abholung von fertigen Ausweisdokumenten lauten:

Mo, Di und Mi 8 - 16 Uhr
Do 8 - 17 Uhr
Fr 8 - 12 Uhr

Ihre Stadt Bad Salzuflen