Frauen mit Kaffee, © Rawpixel.com - stock.adobe.com

Frau­en­kul­tur­ca­fé

Austauschen, Kontakte knüpfen, mitmachen

Frauenkulturcafé wird abgesagt

Die Veranstaltungen des Frauenkulturcafés am 13. Mai 2020 –Intuition stärken- und am 26.06.2020 –Sommerfest des Frauenkulturcafés- werden aufgrund der aktuellen Lage vorsorglich abgesagt. Vorbehaltlich der jeweils aktuellen Verordnungen und  Erlasse, soll das Frauenkulturcafé im 2. Halbjahr dafür bereits am 19. August 2020 wieder starten. Die ausgefallenen Termine des ersten Halbjahres werden dann inhaltlich sukzessive nachgeholt. Das Frauenkulturcafé grüßt alle Frauen ganz herzlich und hofft auf ein gesundes Wiedersehen in der zweiten Jahreshälfte. Infos zum Programm des Frauenkulturcafés werden rechtzeitig über alle entsprechenden Kanäle bekannt gemacht.

Darüber hinaus bietet die Gleichstellungsstelle allen Frauen zusätzlich an, eine telefonische Beratung -insbesondere vor dem Hintergrund der aktuellen Krisen- in Anspruch zu nehmen.


Das Frauenkulturcafé gibt es seit 1994. Eine aktive Gruppe von Frauen jeden Alters hat es sich zum Ziel gesetzt, Frauenkultur, Frauenkunst und Frauenthemen in die Öffentlichkeit zu bringen. Das Frauenkulturcafé ist ein Ort, an dem Frauen die Möglichkeit haben, sich fortzubilden oder Kontakte zu knüpfen. Das Frauenkulturcafé bietet unkonventionelles Kennenlernen und interessante und spannende Themenabende. Alle Frauen sind herzlich willkommen.

 

Down­load

Programm Januar bis Juni 2020
als PDF (1.38 MB)
Gruppe von Frauen , © Rawpixel Ltd. - stock.adobe.com

Kontakt Sybille Lüdecke

Sibylle Lüdecke - Gleichstellungsbeauftragte, © Stadt Bad Salzuflen
Stadt Bad Salzuflen | Gleichstellungsstelle
Verwaltungsgebäude Benzstraße
Benzstraße 10
32108 Bad Salzuflen
Frau Sybille Lüdecke
Gleichstellungsbeauftragte
EG | Raum B0.06