Umgestaltung des Kurparks

Neue Perspektiven - neue Verbindungen

Collage Umgestaltung Kurpark

Im Rahmen einer strategischen Neuausrichtung und Profilschärfung der gesamten gesundheitlichen und therapeutischen Angebote wurde durch das Staatsbad Salzuflen ein Leitbild für die Entwicklung der gärtnerisch gestalteten Kuranlagen erarbeitet.

Diese bestehen aus zwei unterschiedlichen Bereichen. Dem eintrittspflichtigen, intensiv gärtnerisch gestalteten Kurpark sowie dem eher extensiv gestalteten, und jederzeit öffentlich zugänglichen Landschaftspark. Diese Trennung in zwei Bereiche macht die Anlagen sehr abwechslungsreich; Besucher, denen es auf Interaktion ankommt, finden diese im Landschaftspark, diejenigen, die Ruhe und Kontemplation suchen, finden diese schon jetzt eher im Kurpark. Daher soll dieser Parkteil unter dem Stichwort „Therapeutische Landschaft“ bevorzugt ruhigeren, aber auch therapeutischen Aktivitäten Raum geben.

Beschreibung der Planung

Bestand (Ist-Situation)

Grundsätze der Kurparkplanung

Umgestaltung Wegenetz und Leopoldsprudel

Umgestaltung Gustav-Horstmann-Allee

Umgestaltung Vorplatz Wandelhalle und neuer Kurparkeingang Lietholzstraße

Fragen?

Ihr Ansprechpartner :

Herr Sadik Cakmak

Stadt Bad Salzuflen | Tiefbau
Rathaus | 4. OG | Raum 4.13
Rudolph-Brandes-Allee 19
32105 Bad Salzuflen

Tel.: [05222] 952-270
Fax: [05222] 952-88270
s.cakmak@bad-salzuflen.de