Umgestaltung der Fußgängerzone

Die Stadt Bad Salzuflen hat zwischen März und Mai 2012 ein Gutachterverfahren zur „Umgestaltung der Fußgängerzone“ ausgelobt. Gegenstand des Verfahrens ist die Entwicklung attraktiver Gestaltungsvorschläge für die Fußgängerzone im Bereich der Langen Straße vom Salzhof bis zum Schliepsteiner Tor, mit den Einmündungsbereichen Am Herforder Tor / Steege und Im Ort sowie der Dammstraße.

Gutachterverfahren

Übersicht der Umgestaltung

Das Ziel des Verfahrens ist, die Qualität des Stadtbildes zu steigern und damit eine Verbesserung der Attraktivität und Konkurrenzfähigkeit des Hauptgeschäftsbereiches zu schaffen. Die nicht mehr zeitgemäße Gestaltung der Fußgängerzone soll an die heutigen und zukünftigen Ansprüche eines Einzelhandels- und Aufenthaltsstandortes im Zusammenhang mit der Ausrichtung der Stadt Bad Salzuflen als Kurstadt angepasst werden. Wichtige Planungsziele sind neben der Verbesserung der städtebaulich-gestalterischen Qualität beispielsweise die Erhöhung der Aufenthaltsqualität, die Herstellung von historischen Bezügen zur Bebauung sowie die Sicherung der Barrierefreiheit.

Eine ausführliche Beschreibung der Ziele und Vorgaben kann dem Auslobungstext zum Gutachterverfahren entnommen werden.

Das Gutachterverfahren wurde im Auftrag der Stadt Bad Salzuflen durch die DSK Deutsche Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft, Bielefeld betreut. Zur Teilnahme hat die Stadt Bad Salzuflen vier renommierte Büros eingeladen:

  •  Kortemeier Brokmann Landschaftsarchitekten, Herford
  •  Kuttner und Kahl Landschaftsarchitekten, Hamburg
  •  Lohaus + Carl Landschaftsarchitekten + Stadtplaner, Hannover
  •  Scape Landschaftsarchitekten, Düsseldorf

Das Preisgericht hat die Arbeit von Scape Landschaftsarchitekten, Düsseldorf, zur weiteren Beauftragung empfohlen. Auf Grundlage des Entwurfes von Scape erfolgte die weitere Ausarbeitung der Planung.

Auslobungstext [Download PDF]

Protokoll Preisgericht [Download PDF]


Entwürfe

Scape Landschaftsarchitekten (>Sieger<)

Kortemeier Landschaftsarchitekten

Kuttner Kahl Landschaftsarchitekten

Lohaus + Carl Landschaftsarchitekten

Fragen?

Ihre Ansprechpartnerin :

Frau Ulrike Niebuhr

Stadt Bad Salzuflen | Stadtplanung und Umwelt
Verwaltungsgebäude Ecke Hoffmannstraße | 1. OG | Raum 1.4
Rudolph-Brandes-Allee 14
32105 Bad Salzuflen

Tel.: [05222] 952-239
Fax: [05222] 952-88239
u.niebuhr@bad-salzuflen.de

Fragen?

Ihre Ansprechpartnerin :

Frau Regina Walter

Stadt Bad Salzuflen | Stadtplanung und Umwelt
Verwaltungsgebäude Ecke Hoffmannstraße | 1. OG | Raum 1.5
Rudolph-Brandes-Allee 14
32105 Bad Salzuflen

Tel.: [05222] 952-241
Fax: [05222] 952-88241
r.walter@bad-salzuflen.de