Fußball vor Tor, © roostler - Fotolia

Stadt­sport­ver­band mit neu­er Spit­ze

Andreas Woite startet als Vorsitzender

Seit Anfang März ist Andreas Woite der neue Vorsitzende des Bad Salzufler Stadtsportverbandes. Damit hat der 50-jährige selbstständige Kaufmann keinen leichten Start, denn aktuell treffen die Einschränkungen aufgrund des Corona-Virus natürlich auch den Stadtsportverband hart. Die über 15.000 Mitglieder müssen derzeit auf die gewohnte Bewegung, spannende Spiele und die Begegnung mit Sportfreunden und Sportfreundinnen verzichten. Daher sichern Bürgermeister Dr. Roland Thomas und die Stadtverwaltung dem neuen Vorsitzenden in diesen schwierigen Zeiten jegliche Unterstützung zu.

Wie wichtig den Ehrenamtlern Zusammenhalt und Hilfsbereitschaft sind, zeigen eine jährliche Blutspendenaktion und die Stammzellen-Typisierungsaktion des DKMS. Dieses große Engagement erkennt die Stadt in besonderem Maße an und strebt mit Blick in die Zukunft die Erneuerung des „Paktes für den Sport“ im Herbst dieses Jahres an. Zusätzlich arbeiten Stadtsportverband und Stadt gemeinsam auf die Etablierung eines regelmäßigen „Runden Tisches“ hin, um zukünftigen Herausforderungen mit einer starken Partnerschaft begegnen zu können.