Kindergartenbeiträge, © Coloures-Pic - stock.adobe.com

Kei­ne Bei­trä­ge für Ki­ta, OGS und Ta­ges­pfle­ge

Eltern werden finanziell entlastet

Auch im Jahr 2021 gibt es für Eltern in Bad Salzuflen eine finanzielle Entlastung bei den Elternbeiträgen. Nachdem bereits für den Monat Januar keine Beiträge gezahlt werden mussten, hat die Stadt Bad Salzuflen für zwei weitere Monate auf die Erhebung verzichtet und im Juni sowie Juli keine Beiträge eingezogen.

Am 1. Juli hat das Land NRW signalisiert, dass es sich an einer weiteren Kostenerstattung in Höhe eines halben Monatsbeitrages beteiligt.

Die Stadt Bad Salzuflen wird diese Regelung selbstverständlich so schnell wie möglich umsetzen und jeweils einen halben Monatsbeitrag an die Eltern erstatten.

Auch diese Beitragsfreiheit gilt unabhängig davon, ob die Kinder in Kindertageseinrichtungen oder in Kindertagespflege betreut wurden.


aufgrund der Corona-Pandemie ist der Einlass in die städtischen Dienststellen derzeit ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Die Abholung fertiger Ausweisdokumente ist ohne Termin möglich.

Für den Zutritt zu den Dienststellen der Stadt Bad Salzuflen wird die Vorlage einer sogenannten 3-G-Bescheinigung (genesen, geimpft oder getestet) dringend empfohlen. Diese zusätzliche Maßnahme ergänzt die weiterhin gültigen Regeln zur Einhaltung von Abstand, Hygiene und die Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske.

Sie erreichen uns telefonisch oder per Mail:
Telefonzentrale 05222 952-0
Sozialverwaltung 05222 952-488
stadt@bad-salzuflen.de

Termine für die Bürgerberatung können Sie online unter www.bad-salzuflen.de/termin sowie Sie telefonisch unter 05222 952-444 oder per Mail an buergerberatung@bad-salzuflen.de vereinbaren.

Ihre Stadt Bad Salzuflen