Win­ter­kon­zert mit der HfM Det­mold

Bergkirchen 54, 32108 Bad Salzuflen
Alle Termine

Zu Gast sind der englische Bratschist Thomas Congdon und der italienische Pianist Edoardo Passarotto. Beide haben mehrere Studiengänge mit Auszeichnung abgeschlossen und sind Preisträger internationaler Wettbewerbe. Mit Werken von Brahms, Hummel und zwei englischen Komponisten im Gepäck begrüßen die beiden Studierenden der HfM Detmold das Bergkirchner Publikum im neuen Jahr. Ein Highlight bildet einen Ausflug in die Welt des Argentinischen Tangos, mit der ein Name nahtlos in Verbindung steht: Astor Piazolla – der argentinische Komponist verstand es auf kongeniale Weise, Elemente des argentinischen Tangos in die klassische Musik zu integrieren. Ebenso heitere Töne schlagen beide mit der Sonate für Viola und Klavier von Johann Hummel an. Eine Hommage an Thomas Congdons Heimatland England bilden zwei Werke der beiden Komponisten Mark-Anthony Turnage und Frank Bridge. Das Konzert endet mit der Sonate für Viola und Klavier in f-Moll von Johannes Brahms, die von heiteren und humorvollen bis hin zu melancholischen Elementen zahlreiche weitere Stimmungsmomente enthält.

Weitere Informationen unter www.bergkirchen.net

 

Ter­mi­ne für die­se Ver­an­stal­tung

  • Sonntag, 19.01.202016:30 - 18:00 Uhr

Hier findet die Veranstaltung statt

Kirche zu Bergkirchen
Bergkirchen 54
32108 Bad Salzuflen

Wis­sens­wer­tes

Die wichtigsten Informationen für Sie zusammengefasst

Preise

Die Winterkonzerte mit der HfM Detmold sind mit Pause und Getränken im Gemeindehaus. Eintrittskarten gibt es nur an der Tageskasse ab 15 Uhr in der Kirche! 10,- € zahlen Sie auf allen Plätzen ohne Reservierung und 15,- € auf allen Plätzen mit Reservierung (Platznummer). Reservierungen sind eine Woche vor dem Konzert unter musik@bergkirchen.net möglich! Mit Pause im Gemeindehaus bei Punsch, Sekt, Kaffee, …

 

Ansprechpartner

Kirche zu Bergkirchen
Bergkirchen 54
32108 Bad Salzuflen