Sal­zu­fler Land­par­ti­en: Win­ter­zau­ber Her­ren­hau­sen

Parkstraße 20, 32105 Bad Salzuflen
Alle TermineJetzt anfragen

Das Warten auf Weihnachten kann man sich in Hannover mit einem romantischen Bummel über den Winterzauber am Schloss Herrenhausen versüßen. Mit Lichtgirlanden und geschmückten Tannenbäumen, dem Duft von Pfefferkuchen und heißem Punsch verwandelt sich der stolze Ehrenhof des Schlosses und die prächtige Allee davor zu einer märchengleichen Bühne für den vorweihnachtlichen Markt.
Glühwein, Plätzchen, Kunsthandwerk, Weihnachtsschmuck, schöne Dinge für ein kuscheliges Zuhause und zahllose Geschenkideen - kurz alles, was Leib und Seele wärmt, erfreut hier große und kleine Besucher.
Eine handverlesene Auswahl an Ausstellern präsentiert auf der Herrenhäuser Winterzauber Messe in einer einmaligen winterlichen Atmosphäre jede Menge außergewöhnliche Geschenkideen und Besonderes rund um die Weihnachtszeit. Ein Rahmenprogramm und verschiedene kulinarische Spezialitäten runden das Angebotsspektrum der Herrenhäuser Winterzauber Messe ab.
Übrigens steht hier am Schloss Deutschlands größter Nussknacker und wacht majestätisch über das bunte Markttreiben.

Ter­mi­ne für die­se Ver­an­stal­tung

  • Samstag, 07.11.202009:30 - 17:30 Uhr
Jetzt Anfragen

Treffpunkt

Tourist Information
Kurgastzentrum
Parkstraße 20
32105 Bad Salzuflen

Wis­sens­wer­tes

Die wichtigsten Informationen für Sie zusammengefasst

Preise

44,00 Euro pro Person

Ansprechpartner

Staatsbad Salzuflen GmbH
Parkstraße 20
32105 Bad Salzuflen


die Stadtverwaltung Bad Salzuflen hat aufgrund des Coronavirus zur Reduzierung der Ansteckungsgefahr die persönlichen Kontakte zwischen städtischen Mitarbeitern und der Bevölkerung eingeschränkt.

Der Einlass in die städtischen Dienststellen ist ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Sie erreichen uns unter folgenden Rufnummern:

Telefonzentrale 05222 952-0
Sozialverwaltung 05222 952-488
Bürgerberatung 05222 952-444

Termine für die Bürgerberatung können Sie montags bis donnerstags von 8.30 – 17 Uhr und freitags von 8.30 – 12 Uhr vereinbaren.

Die Sonderöffnungszeiten für zuvor vereinbarte Termine sowie die Abholung von fertigen Ausweisdokumenten lauten:

Mo, Di und Mi 8 - 16 Uhr
Do 8 - 17 Uhr
Fr 8 - 12 Uhr



Ab Freitag, den 18. September 2020 ist Briefwahl auch direkt im Rathaus (Rudolph-Brandes-Allee 19) ohne Anmeldung möglich.

Da Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden müssen, kann es zu Wartezeiten kommen. Das Briefwahlbüro im Rathaus ist dann zu folgenden Zeiten geöffnet:
Montag bis Mittwoch  8.00 – 17.00 Uhr
Donnerstag                    8.00 – 17.30 Uhr
Freitag (18.09.2020)    8.00 – 12.00 Uhr
Freitag (25.09.2020)    8.00 – 18.00 Uhr