Sal­zu­fler Land­par­ti­en: Weih­nachts­zau­ber

Parkstraße 20, 32105 Bad Salzuflen
Alle TermineJetzt anfragen

Fast schon traditionell findet bereits zum 19. Mal der Weihnachtszauber auf Schloss Bückeburg vom 28. November bis 08. Dezember umgeben von der historischen Kulisse des prächtigen Schlosses statt.
Fürst Alexander zu Schaumburg-Lippe öffnet wieder das festlich dekorierte Schloss für Besucher und lädt ein zum 11-tägigen Weihnachtszauber. Der Weihnachtszauber Schloss Bückeburg ist mit rund 60.000 Besuchern schon seit Jahren ein beliebtes Ausflugsziel für alle Liebhaber der stimmungsvollen Weihnachtszeit. Zu dieser Zeit verwandelt sich der Stammsitz des Adelshauses Schaumburg-Lippe in einen Weihnachtsmarkt. An etwa 180 Ständen werden Geschenkartikel und weihnachtliche Köstlichkeiten angeboten. Die Besucher finden neben traditionellen und neuen Weihnachtsdekorationen auch wieder ein umfangreiches Rahmenprogramm, das „Erinnerungen an Weihnachten“ erwachen lässt!

Erleben Sie mit uns einen der eindrucksvollsten Weihnachtsmärkte der Region!

Ter­mi­ne für die­se Ver­an­stal­tung

  • Samstag, 05.12.202015:00 - 20:30 Uhr
Jetzt Anfragen

Treffpunkt

Tourist Information
Kurgastzentrum
Parkstraße 20
32105 Bad Salzuflen

Wis­sens­wer­tes

Die wichtigsten Informationen für Sie zusammengefasst

Preise

44,00 Euro pro Person

Ansprechpartner

Staatsbad Salzuflen GmbH
Parkstraße 20
32105 Bad Salzuflen


die Stadtverwaltung Bad Salzuflen hat aufgrund des Coronavirus zur Reduzierung der Ansteckungsgefahr die persönlichen Kontakte zwischen städtischen Mitarbeitern und der Bevölkerung eingeschränkt.

Der Einlass in die städtischen Dienststellen ist ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Sie erreichen uns unter folgenden Rufnummern:

Telefonzentrale 05222 952-0
Sozialverwaltung 05222 952-488
Bürgerberatung 05222 952-444

Termine für die Bürgerberatung können Sie montags bis donnerstags von 8.30 – 17 Uhr und freitags von 8.30 – 12 Uhr vereinbaren.

Die Sonderöffnungszeiten für zuvor vereinbarte Termine sowie die Abholung von fertigen Ausweisdokumenten lauten:

Mo, Di und Mi 8 - 16 Uhr
Do 8 - 17 Uhr
Fr 8 - 12 Uhr



Ab Freitag, den 18. September 2020 ist Briefwahl auch direkt im Rathaus (Rudolph-Brandes-Allee 19) ohne Anmeldung möglich.

Da Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden müssen, kann es zu Wartezeiten kommen. Das Briefwahlbüro im Rathaus ist dann zu folgenden Zeiten geöffnet:
Montag bis Mittwoch  8.00 – 17.00 Uhr
Donnerstag                    8.00 – 17.30 Uhr
Freitag (18.09.2020)    8.00 – 12.00 Uhr
Freitag (25.09.2020)    8.00 – 18.00 Uhr