Freun­de das Le­ben ist le­bens­wert

32105 Bad Salzuflen
Alle Termine

Freuen Sie sich auf ein buntes Konzert, in dem große Oper auf leichte Muse, süffige Operettenklänge auf swingende Musicalsongs treffen und genießen Sie einen abwechslungsreichen Abend. In dem moderierten Programm erklingen viele der beliebtesten Melodien, die das Herz aller Opern- und Operettenliebhaber*innen höher schlagen lassen. Das symphonische Orchester und Sänger*innen des Landestheaters Detmold entführen Sie in die Welt der großen Gefühle und lassen Sie die Alltagssorgen vergessen. Die Reihe der Komponisten, die zu diesem Feuerwerk der guten Laune beitragen, reicht dabei von Franz Lehár, Johann Strauss, Emmerich Kálmán, über Albert Lortzing, Bedřich Smetana, Antonín Dvořák, Giacomo Puccini bis Richard Rodgers und Jerry Bock.

Wichtige Information:
Sehr geehrte/r Besucher/in,
gemäß der aktuellen Corona-Schutzverordnung ist die Teilnahme an der Veranstaltung nur mit der 3G-Regelung möglich.

Um Ihnen Zugang in den Saal zu ermöglichen, benötigen wir den entsprechenden Nachweis über die Impfung, Genesung oder einen aktuellen Negativtest, den Sie bitte zusammen mit Ihrem Personalausweis dem Einlasspersonal vorzeigen.

Ohne diesen Nachweis können wir Ihnen keinen Zutritt gewähren!

Das Tragen einer Schutzmaske ist nur beim Betreten der Konzerthalle bis zu Ihrem Sitzplatz und beim Verlassen des Saales und der Konzerthalle nötig.
Während der Veranstaltung besteht keinen Pflicht die Schutzmaske zu tragen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ter­mi­ne für die­se Ver­an­stal­tung

  • Samstag, 16.04.202219:30 - 21:30 Uhr

Hier findet die Veranstaltung statt

Konzerthalle Bad Salzuflen
im Kurpark
32105 Bad Salzuflen

Wis­sens­wer­tes

Die wichtigsten Informationen für Sie zusammengefasst

Preise

18,00 bis 31,00 Euro

Ansprechpartner

Kulturbüro der Stadt Bad Salzuflen
Parkstraße 20
32105 Bad Salzuflen

Kartenvorverkauf

Theaterkasse
Kurgastzentrum Foyer
Parkstraße 20
32105 Bad Salzuflen
Mo - Sa 10:00 - 12:00 Uhr
Mo, Di, Do, Fr 15:00 - 17:00 Uhr

aufgrund der Corona-Pandemie ist der Einlass in die städtischen Dienststellen derzeit ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Die Abholung fertiger Ausweisdokumente ist ohne Termin möglich.

Für den Zutritt zu den Dienststellen der Stadt Bad Salzuflen ist die Vorlage einer sogenannten 3-G-Bescheinigung (genesen, geimpft oder getestet) zwingend erforderlich. Diese zusätzliche Maßnahme ergänzt die weiterhin gültigen Regeln zur Einhaltung von Abstand, Hygiene und die Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske.

Sie erreichen uns telefonisch oder per Mail:
Telefonzentrale 05222 952-0
Sozialverwaltung 05222 952-488
stadt@bad-salzuflen.de

Termine für die Bürgerberatung können Sie online unter www.bad-salzuflen.de/termin sowie Sie telefonisch unter 05222 952-444 oder per Mail an buergerberatung@bad-salzuflen.de vereinbaren.

Hinweis: Derzeit ist der Faxempfang bei der Stad Bad Salzuflen gestört. Bitte weichen Sie auf andere Kommunikationswege aus.

Ihre Stadt Bad Salzuflen