Stär­ken Sie spie­le­risch die Kon­zen­tra­ti­on

Zu Hause sind Kinder mit vielen Ablenkungen konfrontiert. Da kann die Konzentration schnell nachlassen. Erzwingen Sie keine Lernzeiten. Versuchen Sie stattdessen spielerisch die Konzentration Ihres Kindes zu stärken.

Hier sind einige Beispiele für Übungsspiele, die Ihnen dabei helfen können.

Das Geräusch-Memory
Bei der Vorbereitung für dieses Spiel müssen Sie etwas Zeit investieren, aber es lohnt sich und macht sehr viel Spaß. Sie brauchen für dieses Spiel in etwa 10 kleine Dosen, Schachteln oder ähnliches. Jeweils zwei der Behälter befüllen Sie mit den gleichen Materialien. Das könnten Bohnen, Perlen, kleine Steine, Büroklammern usw. sein. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf.

Wie beim Memory-Spiel müssen die Kinder das Gegenstück der Behälter herausfinden. Dafür muss es ganz still sein. Die Kinder schütteln die Behälter und müssen herausfinden, welches der anderen Behälter genau so klingt. Im nächsten Schritt könnten die Kinder auch erraten, um was es sich bei den Inhalten handelt.

Geschichten erzählen – aber rückwärts!
Bei dieser Übung erzählen die Kinder eine Geschichte oder was sie an diesem Tag alles erlebt haben. Sie fangen nicht am Anfang der Geschichte an, sondern am Ende und erzählen rückwärts. Lassen sie sich dabei Zeit. Es ist gar nicht so einfach wie es sich anhört.

weitere Übungen

  • „Ich packe meinen Koffer und nehme mit...“
  • Fehler in bekannte Geschichten einbauen und herausfinden lassen
  • Wegbeschreibung von der Schule bis nach Hause erzählen oder aufschreiben lassen


aufgrund der Corona-Pandemie ist der Einlass in die städtischen Dienststellen derzeit ausschließlich in zwingend notwendigen, unaufschiebbaren Angelegenheiten nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Für den Zutritt zu den Dienststellen der Stadt Bad Salzuflen wird die Vorlage einer tagesaktuellen Bescheinigung über einen negativen Corona-Test dringend empfohlen.

Diese zusätzliche Maßnahme ergänzt die weiterhin gültigen Regeln zur Einhaltung von Abstand, Hygiene und die Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske.

Sie erreichen uns telefonisch oder per Mail:
Telefonzentrale 05222 952-0
Bürgertelefon Corona 05222 952-999
Sozialverwaltung 05222 952-488
stadt@bad-salzuflen.de

Termine für die Bürgerberatung können Sie online unter www.bad-salzuflen.de/termin sowie Sie telefonisch unter 05222 952-444 oder per Mail an buergerberatung@bad-salzuflen.de vereinbaren.

Ihre Stadt Bad Salzuflen