7-Ta­ges-In­zi­denz Re­ge­lung im Kreis Lip­pe

Ergänzend hat die NRW-Landesregierung mit Erlass vom 12. Oktober 2020 für alle nordrhein-westfälischen Kommunen zusätzliche Schutzmaßnahmen bestimmt. Diese treten im Kreis Lippe bei 7-Tages-Inzidenz-Werten von 35 bzw. 50 ein.

Bei Überschreitung des Inzidenz-Wertes von 35

  •  Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung als Gast in geschlossenen Räumen bei Konzerten, Aufführungen, sonstigen Veranstaltungen und Versammlungen sowie als Zuschauer von Sportveranstaltungen. Dies gilt auch am festen Sitz- oder Stehplatz.
  • generelles Verbot von Veranstaltungen und Versammlungen mit mehr als 1000 Personen – Ausnahmen bilden hier beispielsweise Blutspendetermine oder Versammlungen für die Daseinsfür- und -vorsorge

Bei Überschreitung des Inzidenz-Wertes von 50

  • Kontaktbeschränkungen bzw. die Reduzierung von Personengruppen von aktuell 10 auf 5 Personen
  • generelles Verbot von Veranstaltungen und Versammlungen mit mehr als 500 Personen im Außenbereich und 250 Personen in geschlossenen Räumen
  • Begrenzung der zulässigen Teilnehmerzahl auf 20 % der normalen Kapazität des Veranstaltungsortes. Ausnahmen bilden hier beispielsweise Blutspendetermine oder Versammlungen für die Daseinsfür- und -vorsorge
  • Festlegung reduzierter Öffnungszeiten gastronomischer Einrichtungen 
  • zeitlich entsprechende Verkaufsverbote für alkoholische Getränke (Sperrstunde)

Über die aufgezählten Maßnahmen hinausgehende Schutzmaßnahmen können im Einzelfall auf kommunaler Ebene ergriffen werden, wenn dies aus Gründen des Infektionsschutzes erforderlich ist.


die Stadtverwaltung Bad Salzuflen hat aufgrund des Coronavirus zur Reduzierung der Ansteckungsgefahr die persönlichen Kontakte zwischen städtischen Mitarbeitern und der Bevölkerung eingeschränkt.

Der Einlass in die städtischen Dienststellen ist ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Sie erreichen uns unter folgenden Rufnummern:

Telefonzentrale 05222 952-0
Sozialverwaltung 05222 952-488
Bürgerberatung 05222 952-444

Termine für die Bürgerberatung können Sie montags bis donnerstags von 8.30 – 17 Uhr und freitags von 8.30 – 12 Uhr vereinbaren.

Die Sonderöffnungszeiten für zuvor vereinbarte Termine sowie die Abholung von fertigen Ausweisdokumenten lauten:

Mo, Di und Mi 8 - 16 Uhr
Do 8 - 17 Uhr
Fr 8 - 12 Uhr

Ihre Stadt Bad Salzuflen