Landtagswahl NRW

am 14. Mai 2017

Bildelement Wahlurne Landtagswahl

Am 14. Mai 2017 fand die Wahl zum 17. Landtag in Nordrhein-Westfalen statt. Die Wählerinnen und Wähler haben mit ihren beiden Stimmen bestimmt, welche Parteien und Abgeordnete in den Landtag einziehen. Die neuen Abgeordneten des Landtages werden in 128 Wahlkreisen und aus den Landeslisten der Parteien gewählt.

Der Landtag besteht aus mindestens 181 Abgeordneten; diese Zahl kann sich durch Überhang- und Ausgleichsmandate erhöhen. Das Wahlergebnis bildet die Ausgangsbasis für die Bildung einer Regierungskoalition, die Wahl der Ministerpräsidentin oder des Ministerpräsidenten und die Verabschiedung der Gesetze.


Wahlberechtigung und Wählbarkeit bei der Landtagswahl

Wahlberechtigt sind alle Deutschen im Sinne des Art. 116 Abs. 1 GG, die am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben und in Nordrhein-Westfalen seit mindestens 16 Tagen eine Wohnung innehaben oder sich sonst gewöhnlich aufhalten. Daneben gibt es Ausschlussgründe, wie z.B. den Verlust des Wahlrechts durch Richterspruch.

Wählbar ist jede bzw. jeder Wahlberechtigte, der seit mindestens drei Monaten in Nordrhein-Westfalen wohnt.

Fragen?

Ihre Ansprechpartnerin :

Frau Andrea Sandmann

Stadt Bad Salzuflen | Wahlamt
Rathaus | EG | Raum E1
Rudolph-Brandes-Allee 19
32105 Bad Salzuflen

Tel.: [05222] 952-313
Fax: [05222] 952-88313
a.sandmann@bad-salzuflen.de