Ausbildung Tischler/in

Erfahrungsbericht von Tobias C. (2. Ausbildungsjahr)

Warum habe ich diesen Beruf gewählt?

Ich habe in meiner Schulzeit 2 Praktika absolviert, eins davon in einer Tischlerei - und es hat mir super gefallen. Mein Vater ist auch gelernter Tischler und durch ihn habe ich schon vor Beginn meiner Ausbildung viele Informationen zu dem Beruf
erhalten.

Was gefällt mir an dem Beruf?

Ich habe Spaß am Bearbeiten des Werkstoffes Holz mit Handwerkzeugen und
Maschinen.

Was sollte ich für den Beruf mitbringen?

- Mindestens einen guten Hauptschulabschluss mit guten Kenntnissen im Fach
  Mathematik
- Handwerkliches Geschick sowie räumliche Vorstellungskraft
- Teamfähigkeit, Hilfsbereitschaft und Zuverlässigkeit
- Eine genaue und sorgfältige Arbeitsweise

Warum habe ich mich gerade für die Stadt Bad Salzuflen entschieden?

Ich habe mich für die Ausbildung in der städtischen Tischlerei entschieden, weil mir
dort abwechslungsreiche Tätigkeiten geboten werden. Es gibt im öffentlichen Dienst geregelte Urlaubsansprüche und ich erhalte dazu noch eine gute Ausbildungsvergütung. Außerdem haben wir eine starke Vertretung der Mitarbeiterinteressen durch den Personalrat. Während der dreijährigen Ausbildungszeit habe ich die Möglichkeit, noch zwei weitere Ausbildungsbetriebe kennenzulernen.




Ausbildungsleiter

Ihr Ansprechpartner :

Herr Ralf Thater

Stadt Bad Salzuflen | Personalservice
Rathaus | 1. OG | Raum 1.13a
Rudolph-Brandes-Allee 19
32105 Bad Salzuflen

Tel.: [05222] 952-347
Fax: [05222] 952-88347
r.thater@bad-salzuflen.de


Arbeitsplatz eines Tischlers

Arbeitsplatz eines Tischlers

Stadtplan

Stadtplan

Newsletter