Dienstleistungen der Stadt Bad Salzuflen

Infos A-Z

Suche nach Alphabet

Niederschlagswassergebühr

Bebaute und befestigte Flächen müssen an das öffentliche Kanalnetz angeschlossen sein (Anschluss- und Benutzungszwang). Eine Befreiung ist nur in begründeten Ausnahmefällen möglich. Welche Voraussetzungen erfüllt werden müssen, beantwortet der Fachdienst Tiefbau auf Anfrage. Für die Einleitung des Wassers in das öffentliche Kanalnetz ist eine Gebühr zu zahlen. Sie entsteht nach erstmaliger Kanalbenutzung zum 1. des Folgemonats und endet am 31. des Monats, in dem der Kanalanschluss wegfällt.

Gebührenpflichtig sind die im Grundbuch eingetragenen Eigentümer der angeschlossenen Grundstücke. Mit Mietern oder Pächtern rechnet die Stadtverwaltung nicht ab.

Berechnungsgrundlage ist die bebaute und befestigte Fläche eines Grundstückes.

Gebühr

  • 0,53 Euro
    je Quadratmeter bebauter (Grundfläche zuzüglich Dachüberstand) und/oder befestigter (asphaltiert oder gepflastert) Fläche von der das Niederschlagswasser in das öffentliche Kanalnetz abfließt.
  • Ermäßigung um
    50 Prozent bei begrünten Dachflächen oder mit Ökopflaster befestigten Flächen
    100 Prozent, wenn Befreiung vom Anschluss- und Benutzungszwang erteilt wurde und das Niederschlagswasser nicht in das öffentliche Kanalnetz abfließt.

Unterlagen

Die notwendigen Unterlagen für den Befreiungsantrag vom Anschluss- und Benutzungszwang richten sich nach dem jeweiligen Einzelfall. Der Fachdienst Tiefbau berät hierzu.

Zahlungsart

Überweisung

Fachdienst Tiefbau, Abteilung Unterhaltung Kläranlagen/Kanäle/Gewässer

Anschrift:

Rathaus
Rudolph-Brandes-Allee 19
32105 Bad Salzuflen
Gebäude ist barrierefrei zugänglich

Öffnungszeiten:

Mo - Mi 08:00 - 16:00 Uhr,
Do 08:00 - 17:30 Uhr,
Fr 08:00 - 12:00 Uhr

Kontakt:

Telefon
+49 5222 952-660

Fax
+49 5222 952-491

Email
Abteilung663@Bad-Salzuflen.de

Fachdienst Steuern

Anschrift:

Rathaus
Rudolph-Brandes-Allee 19
32105 Bad Salzuflen
Das Gebäude ist barrierefrei zugänglich.

Öffnungszeiten:

Mo - Mi 08:00 - 16:00 Uhr
Do 08:00 - 17:30 Uhr
Fr 08:00 - 12:00 Uhr

Kontakt:

Telefon
+49 5222 952-220

Fax
+49 5222 952-88334

Email
steuern@bad-salzuflen.de