Dienstleistungen der Stadt Bad Salzuflen

Infos A-Z

Suche nach Alphabet

Gewerbesteuer

Die Gewerbesteuer-Festsetzung (-Berechnung) erfolgt mittels Steuerbescheid unter Anwendung des für die Stadt Bad Salzuflen geltenden Hebesatzes.

Der Steuermessbetrag oder Anteil am Steuermessbetrag (Zerlegungsanteil) wird durch die Finanzämter in einem Grundlagenbescheid (Steuermessbescheid) den Kommunen mitgeteilt.

Der Rat der Stadt Bad Salzuflen beschließt, mit welchem Hebesatz des vom Finanzamt festgesetzten Steuermessbetrages oder Zerlegungsanteils, die Gewerbesteuer erhoben wird.

Gewerbesteuerfreibeträge setzt das Finanzamt fest.

Die Gewerbesteuervorauszahlungen sind vierteljährlich zum 15.02., 15.05., 15.08 und 15.11. fällig.

Gebühr

Der aktuelle Gewerbesteuerhebesatz in Bad Salzuflen beträgt 445 Prozent.

Unterlagen

keine

Zahlungsart

Überweisung

Fachdienst Steuern

Anschrift:

Rathaus
Rudolph-Brandes-Allee 19
32105 Bad Salzuflen
Das Gebäude ist barrierefrei zugänglich.

Öffnungszeiten:

Mo - Mi 08:00 - 16:00 Uhr
Do 08:00 - 17:30 Uhr
Fr 08:00 - 12:00 Uhr

Kontakt:

Telefon
+49 5222 952-220

Fax
+49 5222 952-88334

Email
steuern@bad-salzuflen.de

Name
Herr Werner Plöger

Etage / Zimmer
2. OG, Zi 2.15

Telefon
+49 5222 952-334

Fax
+49 5222 952-88334

Email
w.ploeger@bad-salzuflen.de