Austausch Millau - Thema Jugendarbeit, © Stadt Bad Salzuflen

Be­such aus Mil­lau

Um die Jugendarbeit in Bad Salzuflen kennen zu lernen, besuchten fünf Gäste aus Millau vom 2. bis 6. Dezember die Kurstadt. Initiiert wurde der Austausch von Karine Marre, Direktorin des Sozialzentrums in Millau. Der Förderverein Bad Salzuflen - Millau Partnerschaft hatte für die französischen Gäste ein umfangreiches Programm vorbereitet. Gemeinsam besuchte man das Café „Kleiner Grünauer“, das Kinderheim Grünau, das Jugendcafé Kiwi, das Jugendamt der Stadt, das Jugendzentrum @on! und weitere durch den Verein ProRegio betreute Jugendzentren. Die vielen neuen Eindrücke wurden mit einem Empfang des Bürgermeisters sowie dem Besuch des Weihnachtstraumes abgerundet. Nach der Rückkehr der Gruppe in unsere französische Partnerstadt, wurde die Einladung für einen Gegenbesuch ausgesprochen. Man möchte den Erfahrungsaustausch im Bereich der Jugendarbeit gerne weiterführen.