Das Bild zeigt die Baustelle für den neuen Parkplatz am Bad Salzufler Bahnhof., © Stadt Bad Salzuflen

Bahn­hof er­hält wei­te­re Park­mög­lich­kei­ten

Stadt baut Park-and-Ride-Anlage

Insbesondere für Pendler war es bisher oft schwierig am Bad Salzufler Bahnhof einen Parkplatz zu finden. Deshalb baut die Stadt auf einem freien Grundstück neben dem Bahnhofsgebäude seit Ende Oktober 2020 eine Park-and-Ride-Anlage.

Bis Ende Januar 2021 entstehen hier insgesamt 16 kostenfrei nutzbare PKW-Stellplätze. Davon werden zwei als Behindertenparkplätze ausgewiesen, zwei weitere können zukünftig mit Ladesäulen für Elektrofahrzeuge ausgestattet werden. Für direkten Anschluss sorgt ein Zugang vom Parkplatz zum Bahnhofsgelände, der durch eine Zaunanlage an den angrenzenden Gleisbereichen abgesichert wird. Die Verkehrsflächen werden gepflastert, der Rest des 750 Quadratmeter großen Grundstücks erhält Pflanz- und Freiflächen.

Die Baukosten betragen rund 98.000 Euro, die vom Zweckverband Nahverkehr Westfalen Lippe mit 69.000 Euro gefördert werden.


die Stadtverwaltung Bad Salzuflen hat aufgrund des Coronavirus zur Reduzierung der Ansteckungsgefahr die persönlichen Kontakte zwischen städtischen Mitarbeitern und der Bevölkerung eingeschränkt.

Der Einlass in die städtischen Dienststellen ist ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Sie erreichen uns unter folgenden Rufnummern:

Telefonzentrale 05222 952-0
Bürgertelefon Corona 05222 952-999
Sozialverwaltung 05222 952-488
Bürgerberatung 05222 952-444

Termine für die Bürgerberatung können Sie telefonisch montags bis donnerstags von 8.30 – 17 Uhr und freitags von 8.30 – 12 Uhr vereinbaren oder eine Mail an buergerberatung@bad-salzuflen.de senden.

Die Sonderöffnungszeiten für zuvor vereinbarte Termine sowie die Abholung von fertigen Ausweisdokumenten lauten:

Mo, Di und Mi 8 - 16 Uhr
Do 8 - 17 Uhr
Fr 8 - 12 Uhr

Ihre Stadt Bad Salzuflen