Stellenausschreibung der Stadt Bad Salzuflen

Die Stadt Bad Salzuflen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Fachdienst 50 -Bildungsförderung, Integration und Soziales - für das Aufgabengebiet Wohnungs- und Obdachlosenhilfe eine*n

Sozialpädagogen*in / Sozialarbeiter*in

Bachelor of Arts - Sozialwesen oder vergleichbare Studienrichtung

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

Vermittlung von angemessenem Wohnraum und Unterstützung von Personen (mit Bleiberecht) zur dauerhaften Absicherung der Wohnungsverhältnisse durch:

  • Klärung von Leistungsansprüchen und Hilfestellung bei der Realisierung gesetzlicher   Leistungen und finanzieller Hilfen
  • Vermittlung bei unzureichenden Wohnverhältnissen und/oder Konflikten in Wohnumfeld
  • Ermittlung des psychosozialen Hilfebedarfs und Hinführung zu bedarfsgerechten Angeboten durch Kooperation mit Vermietern/-Vermietungsgesellschaften, den internen und externen Leistungsträgern, freien Wohlfahrtsträgern, Beratungsstellen etc.
  • Aufnahme von Wohnungsgesuchen
  • Führung der Datei für Wohnungssuchende sowie statistische Auswertungen
  • Präventive, begleitende und nachgehende Hilfen in Wohnungsnotfällen für Einzelpersonen, Paare und Wohngemeinschaften bei akut drohendem Wohnungsverlust     durch Räumung oder bei bereits bestehende Wohnungslosigkeit
  • Bearbeitung von Räumungsklagen und Räumungsterminen insbesondere
  • Regulierung von Mietschulden
  • Verhandlung und Abstimmung mit Privatvermietern, Wohnungsgesellschaften und Rechtsanwälten
  • Prüfung der Voraussetzungen und Abgabe von Stellungnahmen bzgl. Hilfen zur Sicherung der Unterkunft bei den verschiedenen Leistungsträgern

Ihr fachliches Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Soziale Arbeit / Sozialpädagogik mit staatlicher Anerkennung oder vergleichbare Studienrichtung
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Erfahrungen in der Beratungsarbeit
  • Hohe Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • Führerschein der Klasse B, sowie die Bereitschaft zur Nutzung des privaten PKW für dienstliche Zwecke

Wir bieten Ihnen:

  • Eine unbefristete Vollzeitstelle, bewertet nach Entgeltgruppe S11b TVöD Sozial- und Erziehungsdienst
  • Einen interessanten und anspruchsvollen Aufgabenbereich
  • Mitarbeit in einem fachlich und personell gut aufgestellten Team


Frauen werden im Sinne des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Teilzeit ist in Abhängigkeit von dienstlichen Belangen grundsätzlich möglich. Schwerbehinderte Personen sollten sich ebenfalls von dieser Stellenausschreibung angesprochen fühlen.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Abteilungsleiter in der Sozialverwaltung, Herr Wilke-Frenzel Tel. 05222 / 952-305, oder der Fachdienstleiter Personalservice, Herr Düe, Tel. 05222 / 952-472 gerne  zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 04.05.2018.

Selbstverständlich können Sie sich auch online bewerben: bewerbung(at)bad-salzuflen.de

Fassen Sie Ihr Anschreiben, den Lebenslauf und die relevanten Zeugnisse in einer gemeinsamen PDF-Datei als E-Mail-Anhang zusammen. Vielen Dank!

Stadt Bad Salzuflen
Der Bürgermeister
-Personalservice-
32102 Bad Salzuflen