Stellenausschreibung der Stadt Bad Salzuflen

Die Stadt Bad Salzuflen sucht zum 01.01.2019 im Fachdienst Tiefbau für die Abteilung Baurecht und Verwaltung eine*n

Sachbearbeiter*in Beitragswesen

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Erhebung von:

    • Erschließungsbeiträgen und Vorausleistungen gem. §§ 127 ff. BauGB
    • Straßenbaubeiträgen und Vorausleistungen gem. § 8 KAG NRW
    • Kanalanschlussbeiträgen gem. § 8 KAG NRW
    • Kostenerstattungsbeträgen gem. §§ 135 a-c BauGB,

    insbesondere auch Festlegung der Abrechnungsgebiete, der Abschnitte oder der Erschließungseinheiten und Ermittlung des beitragsfähigen Aufwands

  • Durchführung von Anhörungsverfahren vor Beitragserhebungen
  • Bearbeitung von Widersprüchen einschl. der Erteilung von Widerspruchsbescheiden
  • Mitwirkung und Fertigung von Stellungnahmen im Rahmen beitragsrechtlicher Klageverfahren
  • Bearbeitung von Anträgen auf Stundung, Niederschlagung und Erlass
  • Durchführung der Kanalanschlussbeitragskalkulation
  • Mitwirkung bei Satzungsänderungen
  • Erteilung von Anliegerbescheinigungen nach Prüfung der beitragsrechtlichen Situation
  • Stellungnahme als Träger öffentlicher Belange bei der Aufstellung von Bebauungsplänen

Fachliches und persönliches Anforderungsprofil:

  • Abschluss des 2. Verwaltungslehrganges bzw. Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt des allgemeinen Verwaltungsdienstes (ehemals gehobener nichttechnischer allgemeiner Verwaltungsdienst)
  • Engagierte, selbstständige, praxis- und problemlösungsorientierte Arbeitsweise
  • Fortbildungsbereitschaft
  • Gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen
  • sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen

Wir bieten Ihnen:

  • Eine unbefristete Vollzeitstelle.
  • Eine Bezahlung nach Entgeltgruppe 9 b TVöD bzw. Besoldungsgruppe A10 LBesG NW.
  • Einen interessanten, anspruchs- und verantwortungsvollen Aufgabenbereich.

Frauen werden im Sinne des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Teilzeit ist in Abhängigkeit von dienstlichen Belangen grundsätzlich möglich. Schwerbehinderte Personen sollten sich ebenfalls von dieser Stellenausschreibung angesprochen fühlen.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Abteilungsleiterin Baurecht und Verwaltung, Annika Tölke, Tel. 05222/952-202, und die Sachbearbeiterin Personalservice, Sandra Seisenberger, Tel. 05222/952-349, gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis 16.12.2018.

Selbstverständlich können Sie sich auch online bewerben: bewerbung(at)bad-salzuflen.de
Fassen Sie bitte Ihr Anschreiben, den Lebenslauf und die relevanten Zeugnisse in einer gemeinsamen PDF-Datei als E-Mail-Anhang zusammen. Vielen Dank!  

Stadt Bad Salzuflen
Der Bürgermeister
- Personalservice -
32102 Bad Salzuflen