Vectoring-Netzausbau abgeschlossen

Der Breitbandausbau im Vectoringverfahren in Bad Salzuflen ist abgeschlossen. Bürgermeister Roland Thomas nahm am 24. April das Netz symbolisch in Betrieb. Ab sofort kann im Vorwahlbereich 05222 - Bad Salzuflen mit bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) im Netz gesurft werden. Das neue Netz ist so leistungsstark, dass Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich sind. Auch das Streamen von Musik und Videos oder das Speichern in der Cloud ist bequemer. Davon profitieren jetzt insgesamt 23.300 Haushalte.

Die Telekom hat in sogenannten Ringen mit 20.000 Meter Tiefbau über 40 Kilometer Glasfaser verlegt und 84 Multifunktionsgehäuse neu aufgestellt und vorhandene Verteiler umgebaut.

Wichtig ist, dass auch Bestandskunden zur Nutzung der neuen Technik mit der Telekom Kontakt aufnehmen müssen. Wer mehr über Verfügbarkeit, Geschwindigkeiten und Tarife der Telekom erfahren will, kann sich im Internet oder beim Kundenservice der Telekom informieren, die neuen Geschwindigkeiten werden nicht automatisch aufgeschaltet.

« Zurück zu: Aktuelles