Streuobstwiese mit Früchten für alle

Von links: Dr. Wolfgang Engel, Dr. Peter Bausch, Andreas Beerens, Ulrich Kaminsky, Stefan Krieger, Willi Terschluse, Volker Stammer

In einem Gemeinschaftsprojekt haben der Lions Club Bad Salzuflen, das Umweltzentrum „Heerser Mühle“ und das Staatsbad im Landschaftsgarten eine Streuobstwiese angelegt.
Symbolisch pflanzten allen Beteiligten den letzten von 40 Obstbäumen gemeinsam.
„Da Bad Salzuflen als allergikerfreundliche Kommune zertifiziert ist, wurden ausschließlich robuste, alte Obstsorten ausgewählt, die als allergikerverträglich gelten“, erläutert Kurdirektor Stefan Krieger.

Wenn die aktuell noch jungen Bäume Früchte tragen, dürfen diese von den Bürgerinnen, Bürgern und Gästen gepflückt werden.

« Zurück zu: Aktuelles