Stadtgeschichtliche Dauerausstellung kommt

Hoffmann´s Katze

Bad Salzuflen erhält eine stadt- und bädergeschichtliche Dauerausstellung. Seit der durch die Haushaltssicherung bedingten Schließung des Stadt- und Bädermuseums Ende 2010, konnte die Sammlung nicht mehr der Öffentlichkeit gezeigt werden. Gemeinsam mit dem Heimat- und Verschönerungsverein Bad Salzuflen hat die Stadt seitdem nach Möglichkeiten gesucht, einen bedeutenden Teil der eingelagerten stadt- und bädergeschichtlichen Exponate wieder präsentieren zu können.

Eine für alle Beteiligten gute und tragbare Lösung wurde nun gefunden. Auf Initiative des Bürgermeisters Dr. Roland Thomas hat der Hauptausschuss am 26. Juni mit großer Mehrheit für die Einrichtung einer Dauerausstellung zur Stadt- und Bädergeschichte in der umfassend sanierten Wandelhalle gestimmt.

Auf einer Fläche von 160 Quadratmetern sollen zukünftig insbesondere die Themen Salz, Sole und Hoffmann´s Stärke präsentiert werden. Gemeinsam mit dem Erlebnisraumkonzept Sole & Kneipp, welches aktuell im Kurpark und der Wandelhalle umgesetzt wird, entsteht hier ein attraktiver Ort für Bürger und Gäste.

« Zurück zu: Aktuelles