Kostenloses E-Bike-Sicherheitstraining

E-Bikes und Pedelecs erfreuen sich zunehmender Beliebtheit, gerade auch bei Senioren. Nicht zuletzt aufgrund der erreichbaren Geschwindigkeiten und der häufig jahrelangen Fahrrad-Abstinenz ist es ratsam, ein spezielles Sicherheitstraining zu absolvieren. Am Samstag, den 29. September findet von 10:00 bis 13:00 Uhr im Stadion des Schulzentrums Lohfeld ein solches Training statt. Dank der gemeinsamen Initiative von Stadtverwaltung und Stadtwerken Bad Salzuflen sowie der Polizei, dem RSV Knetterheide und dem ADFC wird der Kurs bereits zum vierten Mal kostenlos angeboten.

Zu Beginn gibt es eine kurze theoretische Sicherheitseinweisung durch die Polizei und den RSV Knetterheide. Anschließend wird auf dem vorbereiteten Fahrrad-Parcours das sichere Fahren mit dem E-Bike, insbesondere das Anfahren und Bremsen, geübt. Als Abschluss steht eine geführte Radtour durch Bad Salzuflen auf dem Programm. Bürgermeister Roland Thomas wird persönlich vor Ort sein und unter allen Teilnehmern einen Fahrradhelm verlosen.

Verbindliche Anmeldungen für das Sicherheitstraining nimmt Rafael Vogt vom Fachdienst Schule und Sport der Stadt Bad Salzuflen entgegen, Telefon [05222] 952-314 oder per Mail an r.vogt(at)bad-salzuflen.de.

« Zurück zu: Aktuelles